Flimmer-Dinner

Unser Sommerdinner 2017:

Für unser Sommerdinner haben wir uns erneut für einen Film über eine wahre Geschichte entschieden: „Mein Blind Date mit dem Leben“ erzählt die wahre Geschichte von Saliya Kahawatte, der trotz einer Augenerkrankung, die ihn fast blind macht, eine Ausbildung zum Hotelfachmann in einem Münchner Nobelhotel beginnt und lange Zeit auch – mit der Hilfe eines Freundes – dabei nicht auffällt.
Das Team vom Hotel Durst hat dazu ein bayrisches Menü zusammengestellt. Und keine Angst: wir werden den Kellnern beim Dinner zur Steigerung der Authentizität keine Rauschbrillen aufsetzen… ;-))

Für Kurzentschlossene: Es gibt noch Karten für alle Vorstellungen

Zwischen folgenden Terminen können Sie wählen:

Termin: Donnerstag, 15. Juni 2017
(Fronleichnam)
Freitag, 16. Juni 2017

 

Samstag, 17. Juni 2017

 

Einlass: 17:30 Uhr 18:00 Uhr 18:00 Uhr
Dinnerbeginn: 18:00 Uhr 18:30 Uhr 18:30 Uhr
Filmbeginn: ca. 19:45 Uhr ca. 20:15 Uhr ca. 20:15 Uhr

Zwischen dem Dinner und dem Filmbeginn wird es eine kurze Umbaupause geben, damit wir den Saal für die Kinovorstellung vorbereiten können. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zu Beginn der Kinovorstellung den Verzehr von Getränken aus Gläsern aus Sicherheitsgründen nicht mehr gestatten können.

Kartenpreis: 35,- € pro Person. In diesem Betrag ist das Drei-Gänge-Menü und die Kinokarte enthalten.

Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf an den unten genannten Vorverkaufsstellen bis zum 11. Juni 2017. Bitte beachten Sie, dass die bei den Kinovorstellungen übliche Kartenreservierung per Mail oder Telefon bei dieser Veranstaltung nicht möglich ist.

Vorverkaufsstellen:
Linden-Theater, Lindenstraße 16, zu den Kinoöffnungszeiten.
Hotel-Restaurant Durst, Hauptstraße 47, Tel. 922200 (für telefonische Rückfragen erreichbar ab 14:00 Uhr, EC-Kartenzahlung möglich)

Rücknahme oder Umtausch von Karten ist nur in Ausnahmefällen möglich. Da uns hierdurch ein nicht unerheblicher Mehraufwand entsteht, müssen wir in diesen Fällen eine Stornogebühr von 20 % des Kartenpreises verlangen.
Nach Ablauf der Vorverkaufsfrist ist eine Rücknahme leider ausgeschlossen.

Der Film:

Mein Blind Date mit dem Leben

Tragikomödie/Biopic: Saliya möchte um jeden Preis in einem Münchener Luxus-Hotel Karriere machen. Doch er ist fast blind. Also spielt er einfach einen Sehenden. Und es klappt, er arbeitet in einem renommierten Haus und gewinnt in Max einen Freund und Mitwisser. Gemeinsam üben die beiden nächtelang alltägliche Abläufe im Hotel ein. Als sich Saliya in Laura verliebt, wird die Situation allerdings unkontrollierbar. Wie lange kann er den Schein noch aufrecht erhalten?

Marc Rothemund inszeniert die faszinierende wahre Geschichte von Saliya Kahawatte, dem es als fast Blindem gelingt, in der sehenden Gesellschaft unterzutauchen, als schwungvolle Komödie.

D 2017, Regie: Marc Rothemund, Darsteller: Kostja Ullmann (Saliya Kahawatte), Jacob Matschenz (Max), Herbert Forthuber (Herr Kolditz), Rouven Blessing (Lehrling), Kida Khodr Ramadan (Hamid), Ludger Pistor (Lehrer Döngen), Anna Maria Mühe (Laura), Uwe Preuss (Augenarzt)

Laufzeit: 111 Min, FSK: ohne Altersbeschränkung

Offizielle FilmseiteTrailer und weitere Filminfos

Unser bayerisches Schmankerl-Menü:

Vorspeise:

Vorspeisenteller „Bayrischer Hof“
Brezel mit Obatzda, Weißwurst und süßem Senf

Hauptspeisen:

Putensteckerl
mit Speck, Zwiebeln und Paprika
dazu Folienkartoffel mit hausgemachter Kräuterquarkcreme

oder

Bayerischer Zwiebelspießbraten
mit Pommes Frites und frischen Champignons

oder

Kichererbsenpflanzerl
Frikadelle aus Kicherebsen, Mais, Porree und Kidneybohnen,
dazu Pommes Frites

Nachspeise:

Bayerische Creme
mit Himbeermark

Alle Menüs sind laktosefrei.
Sollten Sie eine Lebensmittelallergie haben, informieren Sie sich bitte vorab bei uns über die genauen Inhaltsstoffe der Speisen.

Wir bitten Sie, sich für ein Hauptgericht zu entscheiden, Ihren Menüwunsch auf dem der Eintrittskarte angehängten Auswahlzettel zu vermerken und spätestens bis zum 11. Juni 2017 im Kino oder beim Hotel Durst abzugeben. Gerne können Sie die Menüwünsche mit Angabe Ihrer Kartennummer(n) auch per Mail (hallo@hotel-durst.de) zurückmelden.


Sie möchten einen Besuch beim Flimmer-Dinner verschenken?
Gutscheine für das Flimmer-Dinner erhalten Sie beim Hotel-Restaurant Durst, Hauptstraße 47, Frechen, Tel. 02234/922 200


Allgemeine Informationen zum Flimmer-Dinner, eine Bildergalerie und eine Übersicht über unsere bisherigen Dinner-Filme finden Sie HIER.