Kinoprogramm

Bis auf Weiteres dürfen wir Ihnen den Zutritt zum Kino nur gegen Vorlage eines Geimpft/Genesen/Getestet-Nachweises gewähren.

Für Kinder und schulpflichtige Jugendliche entfällt aufgrund der regelmäßigen Schultestungen die Nachweispflicht. DIES GILT JEDOCH NICHT WÄHREND DER LAUFENDEN HERBSTFERIEN. WÄHREND DER FERIEN MÜSSEN SCHÜLER, DIE NICHT GENESEN ODER GEIMPFT SIND, EIN INDIVIDUELLES, MAX 48h ALTES, NEGATIVES SCHNELLTESTERGEBNIS VORLEGEN.
Wir empfehlen die Beantragung eines Schülerausweises. Dieser weist auch die Berechtigung für unsere Eintritts-Ermäßigung nach.
Eine Kontaktnachverfolgung findet nicht mehr statt.

Unsere vollständigen Coronavorgaben finden Sie HIER.

Do, 14.10.2021 bis Di, 19.10.2021, jeweils 20:00 Uhr,
So, 17.10.2021 auch um 16:00 Uhr
:

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Drama/Komödie: Felix Krull liebt die Frauen und die Frauen lieben ihn. Doch der charmante Jüngling aus vornehmem, wenngleich bankrottem Hause hat nicht nur auf Frauen eine unwiderstehliche Wirkung: Mit seinem schauspielerischen Talent wickelt er alle um den Finger. Seine erotischen Affären und seine pfiffige Hochstapelei katapultieren ihn bis in die höchsten gesellschaftlichen Ebenen und auf den Gipfel von Ruhm und Reichtum. Als falscher Marquis tritt er schließlich eine Weltreise an.

D 2021, Regie: Detlef Buck, Darsteller: Jannis Niewöhner (Felix Krull) · Liv Lisa Fries (Zaza) · David Kross (Marquis Louis de Venosta) · Joachim Król (Professor Kuckuck) · Maria Furtwängler (Madame Houpflé) · Désirée Nosbusch (Madame Kuckuck) · Nicholas Ofczarek (Stanko) · Harriet Herbig-Matten (Eleonor) · Christian Friedel (König von Portugal) · Dominique Horwitz · Annette Frier (Felix Krulls Mutter) · Martin Wuttke (Uhrmacher) · Anian Zollner (Kilmarnock) · Michael Maertens (Felix Krulls Vater) · Heinrich Schafmeister (Vater des Marquis) · Aurélie Thépaut (Gouvernante) · Max Hopp (Schimmelpreester) · Detlev Buck (Arzt)

Länge: 114 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 20.10.2021, 20:00 Uhr:

Falling

Drama: John Petersen nimmt seinen dementen Vater Willis bei sich auf, trotz der schmerzhaften Erinnerungen an die gemeinsame Vergangenheit. Willis hat niemals akzeptiert, dass sein Sohn, den er zu einem „echten Mann“ erziehen wollte, offen homosexuell lebt und hat mit seiner Meinung nie hinter dem Berg gehalten. Trotz der auch jetzt noch andauernden Anfeindungen und Auseinandersetzungen liebt John seinen Vater bedingungslos und findet einen Weg, sich mit Willis´ Provokationen abzufinden…

USA 2020, Regie: Viggo Mortensen, Darsteller: Viggo Mortensen (John Peterson) · Lance Henriksen (Willis) · Sverrir Gudnason · Laura Linney (Sarah) · Hannah Gross (Gwen) · Terry Chen (Eric) · Bracken Burns (Jill) · Piers Bijvoet (Will) · Grady McKenzie (Little John) · Etienne Kellici (Young John) · Carina Battrick (Little Sarah)

Laufzeit: 113 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 21.10.2021 bis Di, 26.10.2021, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben

Action: Eigentlich wollte James Bond seinen Ruhestand genießen. Doch ein alter Kollege, CIA-Agent Felix Leiter, braucht Bonds Hilfe, um den entführten Wissenschaftler Obruchev zu retten. Die Mission erweist sich als gefählich, denn eine neue Technologie gerät in die Hände des mysteriösen Safin, der damit großen Schaden anrichten könnte. Und auch Bonds Widersacher von Spectre sind noch nicht besiegt. Hilfe erhält er von der Doppel-Null-Agentin Nomi und der CIA-Agentin Paloma…

USA 2020, Regie: Cary Joji Fukunaga, Darsteller: Daniel Craig (James Bond) · Rami Malek (Safin) · Léa Seydoux (Dr. Madeleine Swann) · Lashana Lynch (Nomi) · Ben Whishaw (Q) · Ana de Armas (Paloma) · Naomie Harris (Eve Moneypenny) · Jeffrey Wright (Felix Leiter) · Christoph Waltz (Ernst Stavro Blofeld) · Ralph Fiennes (M) · Rory Kinnear (Bill Tanner) · Billy Magnussen (Logan Ash) · David Dencik (Valdo Obruchev) · Dali Benssalah (Primo)

Laufzeit: 163 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 27.10.2021, 20:00 Uhr:

Beflügelt

Drama: Nach einem Unfall ist Sam Bloom von der Hüfte abwärts gelähmt. Eine harte Belastung für ihre Familie, denn Sam hat die Freude am Leben verloren und versinkt in Depressionen. Ein verletzter Vogel sorgt für eine Wende, denn zwischen Sam und dem Vogel entwickelt sich eine zarte Beziehung, die eine heilende Wirkung hat. Sams Depressionen verschwinden langsam und auch die Familie findet wieder zusammen…

USA/AUS 2020, Regie: Glendyn Ivin, Darsteller: Naomi Watts (Sam Bloom) · Andrew Lincoln (Cameron Bloom) · Rachel House (Gaye Hatfield) · Jacki Weaver (Jan) · Gia Carides (Megan) · Leeanna Walsman (Kylie) · Lisa Hensley (Bron) · Abe Clifford-Barr (Oli Bloom) · Felix Cameron (Rueben Bloom) · Griffin Murray-Johnston (Noah Bloom)

Laufzeit: 95 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 28.10.2021 bis Di, 02.11.2021, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

James Bond 007 – Keine Zeit zu sterben

 2. Woche

Action: Eigentlich wollte James Bond seinen Ruhestand genießen. Doch ein alter Kollege, CIA-Agent Felix Leiter, braucht Bonds Hilfe, um den entführten Wissenschaftler Obruchev zu retten. Die Mission erweist sich als gefählich, denn eine neue Technologie gerät in die Hände des mysteriösen Safin, der damit großen Schaden anrichten könnte. Und auch Bonds Widersacher von Spectre sind noch nicht besiegt. Hilfe erhält er von der Doppel-Null-Agentin Nomi und der CIA-Agentin Paloma…

USA 2020, Regie: Cary Joji Fukunaga, Darsteller: Daniel Craig (James Bond) · Rami Malek (Safin) · Léa Seydoux (Dr. Madeleine Swann) · Lashana Lynch (Nomi) · Ben Whishaw (Q) · Ana de Armas (Paloma) · Naomie Harris (Eve Moneypenny) · Jeffrey Wright (Felix Leiter) · Christoph Waltz (Ernst Stavro Blofeld) · Ralph Fiennes (M) · Rory Kinnear (Bill Tanner) · Billy Magnussen (Logan Ash) · David Dencik (Valdo Obruchev) · Dali Benssalah (Primo)

Laufzeit: 163 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 03.11.2021, 20:00 Uhr:

French Exit

Komödie/Drama: Frances Price hat das Leben in der High Society von Manhattan bisher in vollen Zügen genossen. Doch dann muss die Witwe feststellen, dass ihre Geldreserven bald erschöpft sind und sie sich das Luxusleben nicht mehr leisten kann. Also ergreift sie die Flucht: Sie kratzt das letzte Geld zusammen und macht sich auf nach Paris. Hier will sie ihr altes Dasein hinter sich lassen und ein neues Leben beginnen…

CAN/IRL 2021, Regie: Azazel Jacobs, Darsteller: Michelle Pfeiffer (Frances Price) · Lucas Hedges (Malcolm Price) · Valerie Mahaffey (Mme Reynard) · Imogen Poots (Susan) · Susan Coyne (Joan) · Danielle Macdonald (Madeleine) · Isaach de Bankolé (Julius) · Larry Day (Ralph Rudy)

Laufzeit: 114 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 10.11.2021, 20:00 Uhr:

Der Rosengarten von Madame Vernet

Komödie: Eva Vernet war einst eine der größten Rosenzüchterinnen. Jetzt steht sie kurz vor dem Bankrott. Schuld daran ist ihr Konkurrent und Großzüchter Lamarzelle. Auf eine Idee ihrer Sekretärin hin engagiert sie drei Obdachlose ohne gärtnerische Fähigkeiten – dafür mit viel Wissen über Diebstähle und Einbrüche. Mit ihrer Hilfe entführt Eva eine der seltensten Rosen aus Lamarzelles Imperium, denn nur mit ihr kann sie eine neue Rosenkreation erschaffen, die ihr ganz bestimmt eine neue „Goldene Rose“ bescheren wird…

F 2021, Regie: Pierre Pinaud, Darsteller: Catherine Frot (Eve) · Melan Omerta (Fred) · Fatsah Bouyahmed (Samir) · Olivia Côte (Véra) · Marie Petiot (Nadège) · Vincent Dedienne (Lamarzelle) · Rukkmini Ghosh (Elle) · Pasquale D’Inca (M. Papandréou)

Laufzeit: 96 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 17.11.2021, 20:00 Uhr:

Je suis Karl

Drama/ThrillerMaxi verliert bei einem Terroranschlag Mutter, zwei Geschwister und ihr Zuhause. Sie und ihr Vater versuchen, mit ihrer Trauer klarzukommen, doch beide sind zu traumatisiert. Durch die Mitarbeit bei einer politischen Bewegung findet Maxi neuen Lebensmut, denn dort lernt sie den charismatischen Studenten Karl kennen. Er hilft ihr, mit ihrer Angst und ihrem Trauma fertig zu werden. Doch Karl hat große Pläne, Europa zu verändern und Maxi erkennt in ihrer Wut und Trauer nicht, mit wem sie sich da eingelassen hat…

D 2020, Regie: Christioan Schwochow, Darsteller: Luna Wedler (Maxi) · Jannis Niewöhner (Karl) · Milan Peschel (Alex) · Edin Hasanovic (Ante) · Anna Fialová (Jitka) · Fleur Geffrier (Odile Duval) · Aziz Dyab (Yusuf) · Marlon Boess (Pankraz) · Victor Boccard (Didier) · Mélanie Fouché (Inès) · Vanessa Loibl (Mascha) · Therese Hämer (Professor Kerstin Hegemann)

Laufzeit: 126 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 24.11.2021, 20:00 Uhr:

Die Unbeugsamen

Dokumentation: In der Bonner Republik der 1950er Jahre waren vor allem Männer für das politische Tagesgeschäft zuständig. Frauen mussten sich ihre Beteiligung an den demokratischen Entscheidungsprozessen mit harter Pionierarbeit gegen erfolgsverwöhnte Männer erkämpfen. Sexismus und Herabsetzung waren an der Tagesordnung, doch davon ließen sie sich nicht beeindrucken. In dem Dokumentarfilm von Torsten Körner kommen die Politikerinnen von damals und heute zu Wort und erinnern sich an die turbulente Zeit.

D 2020, Regie: Torsten Körner

Laufzeit: 104 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 01.12.2021, 20:00 Uhr:

Helden der Wahrscheinlichkeit

Actionkomödie: Nach dem Tod seiner Frau muss sich Soldat Markus um seine Tochter kümmern, obwohl er seine Trauer lieber mit viel Alkohol betäuben möchte. Eines Tages stehen jedoch drei schräge Vögel vor der Tür, die berechnet haben, dass das Zugunglück, bei dem seine Frau starb, kein Unfall war. Die Beweiskette der drei Männer, an deren Ende eine Bande namens „Riders Of Justice“ steht, ist eindeutig und weckt die Rachlust von Markus…

DK/S 2020, Regie: Anders Thomas Jensen, Darsteller: Mads Mikkelsen (Markus) · Nikolaj Lie Kaas (Otto) · Andrea Heick Gadeberg (Mathilde) · Lars Brygmann (Lennart) · Nicolas Bro (Emmenthaler) · Gustav Lindh (Bodashka) · Roland Møller (Kurt) · Albert Rudbeck Lindhardt (Sirius)

Laufzeit: 116 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 08.12.2021, 20:00 Uhr:

Es ist nur eine Phase, Hase

Komödie: In der Ehe von Paul und Emilia kriselt es, und nachdem sie einen One-Night-Stand mit dem jüngeren Ruben hatte, beschließt sie, dass sie eine Beziehungspause möchte, und stürzt sich ins Leben, während Paul endgültig in eine Krise gerät. Auch die Ratschläge seiner Freunde Theo und Jonathan helfen nicht weiter genauso wenig wie Antidepressiva und Testosterontabletten oder die Affäre mit der jungen Lehrerin seiner Tochter. Schließlich treffen sich Paul und Emilia auf dem Geburtstag einer gemeinsamen Freundin wieder, doch dort eskaliert die Situation nur weiter…

D 2021, Regie: Florian Gallenberger, Darsteller: Christoph Maria Herbst (Paul) · Christiane Paul (Emilia) · Jürgen Vogel (Theo) · Emilia Nöth (Fe) · Bella Bading (Marie) · Wanja Valentin Kube (Bo) · Jytte-Merle Böhrnsen (Eva Schneiderhahn) · Nicola Perot (Ruben Jacobs) · Peter Jordan (Jonathan) · Bettina Lamprecht (Magda) · Barbara Philipp (Heike) · Ulrich Tukur (Güldenberg) · Cordula Stratmann (Dr. Lenz)

Laufzeit: 105 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Sie möchten unser Kino unterstützen? Spenden Sie an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden bis 300€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.