Kinoprogramm

 

Alle Filme im Linden-Theater werden in Digital 2D gezeigt

IN EIGENER SACHE:

Der derzeitige Betrieb des Kinos ist an die Sicherheits- und Hygienevorschriften der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gebunden.

Lesen Sie hier, welche Einschränkungen derzeit für die Kinovorstellungen gelten.

Sie können hier unser Kontaktformular herunterladen und ggfs. bereits ausgefüllt zu ihrem Kinobesuch mitbringen – das erspart unnötige Wartezeiten an der Kasse: Kontaktformular 

Da gerade die Bauarbeiten des neuen Besitzers des Kinogeländes beginnen, steht uns unser Kinoparkplatz leider nicht zu Verfügung. Bitte planen Sie genug Zeit ein, um ggf. einen weiter entfernten Parkplatz zu finden. Parkmöglichkeiten in Kinonähe haben wir unter den Menüpunkten „Anfahrt“ und „Parkplatzfinder“aufgeführt.

 

Do, 13.08.2020 bis Di, 18.08.2020, jeweils 20:00 Uhr:

Marie Curie – Elemente des Lebens

Biografie/Drama: Die polnischen Chemikerin und Physikerin Marie Curie war eine visionäre Pionierin, musste jedoch ihr Leben lang gegen Geschlechterdiskriminierung kämpfen. Die zweifache Nobelpreisträgerin fand jedoch großen Halt und Unterstützung in ihrem Ehemann und Forschungspartner Pierre. Marie Curie entdeckte Polonium und Radium und versuchte, den Wert für die Menschheit zu bestimmen. Allerdings brachte die Radioaktivität auch Gefahren mit sich. Die Gesundheit Marie Curies war bereits stark angeschlagen.

GB 2020, Originaltitel: Radioactive, Regie: Marjane Satrapi, Darsteller: Rosamund Pike (Marie Curie) · Sam Riley (Pierre Curie) · Aneurin Barnard (Paul Langevin) · Anya Taylor-Joy (Irène Curie) · Simon Russell Beale (Gabriel Lippmann) · Katherine Parkinson (Jeanne Langevin) · Sian Brooke (Bronya) · Tim Woodward (Alexandre Millerand) · Jonathan Aris (Hetreed) · Corey Johnson (Adam Warner)

Länge: 110 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

An jedem zweiten Freitag im Monat zeigt Frechen-Film e. V. einen Film aus dem Horror-/Mystery-/Suspense-Genre in der Spätvorstellung ab 23:00 Uhr

Fr, 14.08.2020, 23:00 Uhr:

Gretel & Hänsel

Horror/Fantasy/Thriller: Nach dem Tod ihres Vaters werden die 16-jährige Gretel und ihr kleiner Bruder Hänsel von ihrer wahnsinnigen Mutter vor die Tür gesetzt. Die beiden müssen alleine im dunklen, gefährlichen Wald zurechtkommen. Eines Tages stoßen sie auf das Haus von Holda. Sie nimmt die beiden Kinder auf, doch Gretel schöpft bald Verdacht und glaubt, dass die gutmütige Frau ein dunkles, bösartiges Geheimnis verbirgt.

USA/CDN/IRL/ZAF 2020, Regie: Osgood Perkins (II), Darsteller: Sophia Lillis (Gretel) · Samuel Leakey (Hänsel) · Charles Babalola (Jäger) · Alice Krige (Holda) · Jessica De Gouw (Junge Holda) · Beatrix Perkins (Clicky) · Ian Kenny (Ritter) · Abdul Alshareef (Ritter) · Manuel Pombo (Ritter)

Laufzeit: 87 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 19.08.2020, 20:00 Uhr:

Undine

Drama/Romanze: Die Historikerin Undine gibt Stadtführungen in Berlin. Als sich ihr Freund Johannes von ihr trennt, um mit einer anderen Frau zu leben, nimmt das Unheil seinen Lauf: Ein Fluch besagt, dass Undine den Mann, der sie verrät, töten und danach in das Wasser zurückkehren soll, aus dem sie einst gerufen wurde. Doch anders als die Sagenfigur wehrt sich die moderne Undine gegen das ihr auferlegte Schicksal. Sie trifft den Industrietaucher Christoph. Das junge Paar verbringt eine unvergessliche Zeit miteinander, bis Christoph merkt, dass seine Angebetete irgendetwas vor ihm verheimlicht. Nun fühlt er sich verraten und für Undine wird es Zeit, sich erneut zu entscheiden…

D 2020, Regie: Christian Petzold, Darsteller: Paula Beer (Undine) · Franz Rogowski (Christoph) · Maryam Zaree (Monika) · Jacob Matschenz (Johannes) · Anne Ratte-Polle (Anna) · Rafael Stachowiak (Jochen) · Julia Franz Richter (Nora) · Gloria Endres de Oliveira (Antonia) · José Barros (Miguel) · Enno Trebs (Kellner)

Laufzeit: 89 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 20.08.2020 bis Di, 25.08.2020, jeweils 20:00 Uhr:

Edison – Ein Leben voller Licht

Drama/Biografie: Mit der Erfindung der Glühbirne durch Thomas Edison beginnt 1880 der Siegeszug der Elektrizität. Als der Unternehmer George Westinghouse anstelle des von Edison angewandten Gleichstroms die Vorteile des Wechselstroms etabliert, entwickelt sich ein Konkurrenzkampf um die Vormacht beim Aufbau des Stromnetzes in den USA.

USA 2017, Originaltitel: The Current War, Regie: Alfonso Gomez-Rejon, Darsteller: Benedict Cumberbatch (Thomas Edison) · Michael Shannon (George Westinghouse) · Tom Holland (Samuel Insull) · Nicholas Hoult (Nikola Tesla) · Katherine Waterston (Marguerite Westinghouse) · Oliver Powell (Leo) · Nancy Crane (Gladys) · Liza Ross (Beti) · Tim Steed (Maurice Manesburg) · David Morley Hale (Frederick Worthington) · Matthew MacFadyen (J.P. Morgan) · Tuppence Middleton (Mary Edison) · Stanley Townsend (Franklin Pope) · Corey Johnson (Präsident Chester A. Arthur)

Laufzeit: 103 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mi, 26.08.2020, 20:00 Uhr:

Das Beste kommt noch

Komödie/Drama: Aufgrund eines großen Missverständnisses sind die besten Freunde Arthur und César überzeugt, dass der jeweils andere an Krebs erkrankt ist und nicht mehr lange zu leben hat. Die verbliebene Zeit des vermeintlich todkranken Freundes soll nun aber so schön wie möglich gestaltet werden, weswegen Arthur und César für den jeweils anderen lauter große Pläne schmieden: Sie ziehen zusammen, besuchen ein Casino und gehen auf Reisen. Bei den gemeinsamen Unternehmungen wachsen die beiden Jugendfreunde mehr zusammen als je zuvor und erkennen, was das Leben erst lebenswert macht…

F 2018, Originaltitel: Le meilleure reste à venir, Regie: Matthieu Delaporte, Alexandre De La Patellière, Darsteller: Fabrice Luchini (Arthur Dreyfus) · Patrick Bruel (César Montesiho) · Zineb Triki (Randa Ameziane) · Pascale Arbillot (Virginie) · Marie Narbonne (Julie Dreyfus) · Jean-Marie Winling (Bernard Montesiho) · André Marcon (Priester) · Thierry Godard (Dr. Cerceau) · Philippe Résimont (Direktor des Labors) · Marie-Julie Baup

Laufzeit: 118 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 27.08.2020 bis Di, 01.09.2020, jeweils 20:00 Uhr:

Master Cheng in Pohjanjoki

Action/Thriller: Auf der Suche nach einem alten finnischen Freund reist der chinesische Koch Cheng in ein abgelegenes Dorf in Lappland. Bei der Ankunft scheint niemand im Dorf seinen Freund zu kennen, aber die lokale Cafébesitzerin Sirkka bietet ihm eine Unterkunft an. Im Gegenzug hilft Cheng ihr in der Küche, und bald werden die Einheimischen mit den Köstlichkeiten der chinesischen Küche überrascht. Als sein Touristenvisum abläuft, schmieden die Dorfbewohner einen Plan, der ihm helfen soll zu bleiben …

FIN/CHN 2019, Regie: Mika Kaurismäki, Darsteller: Pak Hon Chu (Cheng) · Lucas Hsun (Nunjo) · Anna-Maija Tuokko (Sirkka) · Vesa-Matti Loiri (Vilppula) · Kari Väänänen (Romppainen) 

Laufzeit: 114 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 02.09.2020, 20:00 Uhr:

Harriet – Der Weg in die Freiheit

Drama/BiopicMitte des 19. Jahrhunderts kann die Sklavin Minty von einer Plantage in Maryland fliehen. Sie schafft es bis zur Anti-Slavery Society nach Pennsylvania. Sie kann sich eine eigene Existenz aufbauen und nennt sich nun Harriet Tubman. Aber noch immer gibt es Menschen, die das gleiche Schicksal wie sie teilen und als Sklaven arbeiten. Harriet reist in ihre alte Heimat zurück und macht sich als „Moses“ der „Underground Railroad“-Organisation einen Namen als Flüchtlingshelferin…

USA 2019, Regie: Kasi Lemmons, Darsteller: Cynthia Erivo (Harriet/Minty) · Janelle Monáe (Marie Buchanon) · Leslie Odom jr. (William Still) · Joe Alwyn (Gideon Brodess) · Clarke Peters (Ben Ross) · Vondie Curtis-Hall (Reverend Green) · Zackary Momoh (John Tubman) · Jennifer Nettles (Eliza Brodess) · Vanessa Bell Calloway (Rit Ross) · Omar J. Dorsey (Bigger Long) · Henry Hunter Hall (Walter) · Tim Guinee (Thomas Garrett) · Nick Basta (Foxx) · Joseph Lee Anderson (Robert Ross) · Mike Marunde (Edward Brodess)

Laufzeit: 126 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 06.09.2020 um 16:00 Uhr:

Scooby! Voll verwedelt

Animation: Wie haben sich die Freunde Scooby und Shaggy eigentlich kennengelernt und wie kam es zu „Mystery Inc.“, dem Zusammenschluss mit den jungen Detektiven Fred, Velma und Daphne? Nun stehen sie vor ihrem bisher größten Problem: Eine mysteriöse Organisation plant, den Geisterhund Cerberus auf die Menschheit loszulassen. Als sich alle an die Arbeit machen, dies zu verhindern, stellen sie fest, dass Scooby ein geheimes Vermächtnis hat und eine große Bestimmung erfüllen muss…

USA 2020, Regie: Tony Cervone

Laufzeit: 94 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Möglichkeiten für Sie, unser Kino zusätzlich zu unterstützen:

 

Sie spenden an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar.  Für Spenden bis 200€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.