Kinoprogramm

 

Alle Filme im Linden-Theater werden in Digital 2D gezeigt

IN EIGENER SACHE:

Am Samstag, den 30.05.2020 werden wir zum ersten Mal nach dem Corona-Lockdown unsere Türen wieder für eine Kinovorstellung öffnen.

Der Betrieb des Kinos ist an die Sicherheits- und Hygienevorschriften der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gebunden.

Lesen Sie hier, welche Einschränkungen derzeit für die Kinovorstellungen gelten.

Da gerade außerdem die Abriss- und anschließenden Bauarbeiten des neuen Besitzers des Kinogeländes beginnen, steht uns unser Kinoparkplatz leider nur eingeschränkt zur Verfügung. Bitte planen Sie genug Zeit ein, um ggf. einen weiter entfernten Parkplatz zu finden. Parkmöglichkeiten in Kinonähe haben wir unter dem Menüpunkt „Anfahrt“ aufgeführt.

 

Unser Eröffnungsprogramm:

Do, 04.06.2020 bis Di, 09.06.2020, jeweils 20:00 Uhr:

The Gentlemen

Action/Komödie: Drogenbaron Mickey Pearson will aussteigen und ein legales Leben führen, daher sucht er einen Käufer für sein kleines Marihuana Imperium in London. Größter Anwärter ist der stinkreiche Matthew Berger. Als die halbe Unterwelt Londons Wind von der Sache bekommt, haben Mickey und seine rechte Hand Ray alle Hände voll zu tun. Denn dem Triaden-Boss Lord George, dem verrückten Dry Eye sowie dem gierigen Ermittler Fletcher ist jedes Mittel recht, um in dem Millionengeschäft mitzumischen.

USA 2020, Regie: Guy Ritchie, Darsteller: Matthew McConaughey (Mickey Pearson) · Charlie Hunnam (Ray) · Michelle Dockery (Rosalind Pearson) · Jeremy Strong (Matthew) · Lyne Renée (Jackie) · Colin Farrell (Coach) · Henry Golding (Dry Eye) · Tom Wu (Lord George) · Chidi Ajufo (Bunny) · Hugh Grant (Fletcher) · Eddie Marsan (Big Dave) · Jason Wong (Phuc) · John Dagleish (Hammy) · Samuel West (Lord Pressfield) · Geraldine Somerville (Lady Pressfield)

Laufzeit: 115 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 07.06.2020 um 16:00 Uhr:

Die Heinzels – Rückkehr der Heinzelmännchen

Animation: Heinzelmädchen Helvi hat genug vom Leben unter der Erde und beschließt, sich auf den Weg an die Erdoberfläche zu machen. Gemeinsam mit den Heinzeljungen Kipp und Butz erkundet Helvi schließlich die Welt der Menschen, wo sie den grantigen Konditor Theo trifft und von dessen Backwaren nascht. Sie weiß sofort: Sie will auch Konditorin werden! Theo ist von dieser Idee anfangs gar nicht begeistert, könnte die Hilfe von Helvi und ihren Freunden im Kampf gegen seinen geldgierigen Bruder aber durchaus gebrauchen…

D 2020, Regie: Ute von Münchow-Pohl

Laufzeit: 78 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 10.06.2020, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Motherless Brooklyn

Drama/Krimi: 1954 wird in New York Frank Minna, der König von Brooklyn, ermordet. Der unter dem Tourette-Syndrom leidende Detektiv Lional Essrog, der für Frank gelegentlich Aufträge ausführte, versucht den Mord aufzuklären. In einem Nachtclub kommt Essrog auf die Spur von Laura Rose, die Proteste gegen den Immobilienhai Moses Randolph anführt. Und auch Randolphs Bruder Paul, der von Randolph geschlagen und erniedrigt wird, schlägt sich auf die Seite von Essrog…

USA 2019, Regie: Edward Norton, Darsteller: Edward Norton (Lionel Essrog) · Gugu Mbatha-Raw (Laura Rose) · Alec Baldwin (Moses Randolph) · Bobby Cannavale (Tony Vermonte) · Willem Dafoe (Paul) · Bruce Willis (Frank Minna) · Ethan Suplee (Gilbert Coney) · Cherry Jones (Gabby Horowitz) · Dallas Roberts (Danny Fantl) · Josh Pais (William Lieberman) · Robert Wisdom (Billy Rose) · Leslie Mann (Julia Minna) · Fisher Stevens (Lou) · Michael Kenneth Williams (Trompeter) · Stephen Adly Guirgis (Detective)

Laufzeit: 145 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 11.06.2020 bis Di, 16.06.2020, jeweils 20:00 Uhr:

Die Känguru-Chroniken

Komödie: Der unterambitionierte Berliner Kleinkünstler Marc-Uwe und das vorlaute Känguru nehmen es mit dem rechtspopulistischen Immobilienhai Dwigs auf, der den malerischen Nachbarschaftskiez verschandeln will. Doch davor müssen die beiden sich erst mal kennenlernen. Und das geschieht, als das sprechende Beuteltier bei Marc-Uwe an der Tür klingelt und wenig später ungefragt sein Mitbewohner wird. Fortan häufen sich die abstrusen Erlebnisse des ungleichen Teams. Denn wo das antikapitalistische Känguru ist, da ist auch das Chaos nicht weit…

D 2020, Regie: Dani Levy, Darsteller: Dimitrij Schaad (Marc-Uwe Kling) · Rosalie Thomass (Maria) · Adnan Maral (Friedrich) · Carmen-Maja Antoni (Herta) · Henry Hübchen (Jörg Dwigs) · Bettina Lamprecht (Jeanette) · Volker Michalowski (Stuntcoach Känguru) · Tim Seyfi (Otto von) · Fred Aaron Blake (Der Große) · Moritz Katzmair (Der Kleine) · Janina Agnes Schröder (Die mit den Haaren) · David Bredin · Daniel Zillmann (Der Dicke) · Patrick Finger (Staatsanwalt) · Monika Gossmann (Sprechstundenhilfe) · Daniel Krauss (Blumenbote) · Helge Schneider (Fitnesstrainer Johnny Helge) · Paulus Manker (Therapeut)

Laufzeit: 92 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

An jedem zweiten Freitag im Monat zeigt Frechen-Film e. V. einen Film aus dem Horror-/Mystery-/Suspense-Genre in der Spätvorstellung ab 23:00 Uhr

Fr, 12.06.2020, 23:00 Uhr:

Dr. Sleeps Erwachen

Fantasy/Thriller: Danny Torrance hat das Shining (auch bekannt als zweites Gesicht). Dadurch kann er die Gedanken anderer Menschen lesen und Visionen von zukünftigen und vergangenen Ereignissen sehen. Danny arbeitet in einem Hospiz. Dort nutzt er seine besondere Kraft, um Sterbende kurz vor ihrem Tod zu trösten. Hier lernt er das Mädchen Abra Stone kennen, deren Shining viel stärker ist als seins. Zusammen gehen sie gegen die Sekte „Der Wahre Knoten“ vor. Denn diese sind ehemalige Shining-Nutzer und ernähren sich von der Lebenskraft (Steam) toter Kinder, die Shining besitzen. Je qualvoller der Tod der Kinder, desto reiner das Steam. Doch der Kampf ist härter als erwartet, denn die Sekte sieht in Abra viel mehr als nur die nächste Mahlzeit…

USA 2019, Regie: Mike Flanagan, Darsteller: Ewan McGregor (Dan Torrance) · Rebecca Ferguson (Rose the Hat) · Kyliegh Curran (Abra Stone) · Carl Lumbly (Dick Hallorann) · Zahn McClarnon (Crow Daddy) · Emily Alyn Lind (Snakebite Andi) · Bruce Greenwood (Dr. John) · Alex Essoe (Wendy Torrance) · Cliff Curtis (Billy Freeman) · Jocelin Donahue (Lucy Stone) · Zackary Momoh (Dave Stone) · Jacob Tremblay (Bradley Trevor) · Henry Thomas (Jack Torrance) · Carel Struycken (Grandpa Flick) · Robert Longstreet (Barry the Chunk) · Michael Monks (Delbert Grady)

Laufzeit: 152 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 18.06.2020 bis Di, 23.06.2020, jeweils 20:00 Uhr:

Der Spion von nebenan

Komödie: Der hart gesottene CIA-Agent JJ wird von seinem Boss dazu verdonnert, eine Familie zu überwachen. Die neunjährige Sophie entdeckt jedoch die Überwachungskameras und den versteckten Observierungsstandort. Dabei trifft sie auf JJ und seine Partnerin Bobbi. Als Gegenleistung dafür, dass sie ihre Operation nicht auffliegen lässt, überredet sie ihn, mit ihr Zeit zu verbringen und währenddessen eine echte Spionin aus ihr zu machen…

USA 2019, Originaltitel: My Spy, Regie: Peter Segal, Darsteller: Dave Bautista (JJ) · Kristen Schaal (Bobbi) · Parisa Fitz-Henley (Kate) · Chloe Coleman (Sophie) · Keller Viaene (Emmy) · Devere Rogers (Carlos) · Ken Jeong (Kim)

Laufzeit: 101 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 24.06.2020, 20:00 Uhr:

Judy

Ausgezeichnet mit dem Oscar für beste weibliche Hauptrolle

Drama/BiopicBereits als Teenager steigt Judy Garland zum Superstar auf, nicht zuletzt durch ihre Rolle als Dorothy im Filmmusical „Der Zauberer von Oz“. 30 Jahre später hat der Ruhm nachgelassen, die Schulden aber haben zugenommen. Mit ihrem Ex-Mann streitet sie sich um das Sorgerecht für die drei gemeinsamen Kinder. Daher muss sie das lukrative Angebot eines Londoner Clubbesitzers annehmen, für fünf Wochen in seinem Club aufzutreten. Trotz schwächelnder Stimme und Wahrnehmungsstörungen, sorgt Judy für ausverkaufte Auftritte. Die Trennung von ihren Kindern macht ihr zusäzliche Probleme…

GB 2019, Regie: Rupert Goold, Darsteller: Renée Zellweger (Judy Garland) · Finn Wittrock (Mickey Deans) · Rufus Sewell (Sidney Luft) · Michael Gambon (Bernard Delfont) · Jessie Buckley (Rosalyn Wilder) · Richard Cordery (Louis B. Mayer) · Bella Ramsey (Lorna Luft) · Royce Pierreson (Burt) · Andy Nyman (Dan) · Darci Shaw (Junge Judy) · Gemma-Leah Devereux (Liza Minnelli) · Gaia Weiss (Abbie)

Laufzeit: 118 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 01.07.2020, 20:00 Uhr:

Jojo Rabbit

Ausgezeichnet mit dem Oscar für bestes adaptiertes Drehbuch

Komödie/Satire: Deutschland im Zweiten Weltkrieg: Der zehnjährige Jojo „Rabbit“ Betzler besucht wie fast alle Jungen seines Alters die Hitler-Jugend. Spielerisch erlernen er und seine Freunde Nazi-Propaganda und den Umgang mit Waffen. Als er nach einem Missgeschick früher aus dem Ferienlager kommt, entdeckt er mit Schrecken, dass eine alleinerziehende Mutter ein jüdisches Mädchen versteckt. Jojo weiß nicht recht, wie er damit umgehen soll, hat er doch gelernt, Juden seien Untermenschen und man müsse sich von ihnen fernhalten. Rat sucht er bei seinem imaginären Freund und Begleiter Adolf Hitler. Wird er Elsa ausliefern oder dabei helfen, sie versteckt zu halten?

USA 2019, Regie: Taika Waititi, Darsteller: Roman Griffin Davis (Jojo) · Thomasin McKenzie (Elsa) · Scarlett Johansson (Rosie) · Taika Waititi (Adolf) · Sam Rockwell (Captain Klenzendorf) · Rebel Wilson (Fräulein Rahm) · Alfie Allen (Finkel) · Stephen Merchant (Deertz) · Archie Yates (Yorki) · Luke Brandon Field (Christoph) · Sam Haygarth (Hans) · Robert East (Herr Grusch) · Brian Caspe (Herr Müller) 

Laufzeit: 108 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 05.07.2020 um 16:00 Uhr:

Sonic The Hedgehog

Abenteuer/Familie: Sonic, der blitzschnelle blaue Igel aus einer anderen Dimension, flieht vor außeridischen Verfolgern auf die Erde. Aber auch die US-Regierung interessiert sich bald für den schnellen Igel, der bei seiner Ankunft erst einmal für einen Stromausfall sorgt. Washington beauftragt den wahnsinnigen Dr. Robotnik damit, Sonic zu jagen, ohne zu ahnen, dass der verrückte Professor die Kräfte des Igels selbst zur Weltherrschaft nutzen will. Der Kleinstadt-Cop Tom und dessen Frau Maddie stehen Sonic zur Seite.

USA 2020, Regie: Jeff Fowler, Darsteller: Jim Carrey (Dr. Ivo Robotnik) · James Marsden (Tom Wachowski) · Tika Sumpter (Maddie Wachowski) · Adam Pally (Billy Robb) · Neal McDonough (Major Bennington) · Lee Majdoub (Stone) · Frank C. Turner (Crazy Carl) · Natasha Rothwell (Rachel) · Tom Butler (Commander Walters)

Laufzeit: 99 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 08.07.2020, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Lindenberg! Mach Dein Ding!

Drama/Biografie: Wäre es nach seinem Vater gegangen, wäre der kleine Udo aus Gronau Klempner geworden – wie alle Lindenbergs. Doch Udo hat den Traum, Musiker zu werden. Nach einer abgebrochenen Hotellehre zieht es ihn in die Welt. Er trommelt als Jazz-Schlagzeuger in Bands, hat einen höchtsgefährlichen Auftritt in einer US-amerikanischen Militärbasis mitten in der libyschen Wüste und glaubte immer daran, es bis nach ganz oben zu schaffen. In Hamburg scheint der Traum von einer Band Gestalt anzunehmen, aber kein Musikverleger glaubt an Rockmusik, die auf deutsch gesungen wird. Udo lässt sich jedoch nicht beirren – er macht sein Ding…

D 2020, Regie: Hermine Huntgeburth, Darsteller: Jan Bülow (Udo Lindenberg) · Detlev Buck (Mattheisen) · Max von der Groeben (Steffi Stephan) · Charly Hübner (Gustav Lindenberg) · Julia Jentsch (Hermine Lindenberg) · Martin Brambach (Herm) · Ella Rumpf (Susanne) · Ruby O. Fee (Paula) · Christoph Letkowski (Hans) · Jeanette Hain (Frau Langschmidt) · Saskia Rosendahl (Petra) · Lenka Arnold (Rita Engels) · Leonard Kunz (Karl) · Max Schimmelpfennig (Backi) · Julius Maximilian Weckauf (Clemi) · Claude Heinrich (Udo Lindenberg, Teenager) · Jesse Hansen (Udo Lindenberg, Kind)

Laufzeit: 135 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 15.07.2020, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Little Women

Drama/Romanze: Neuengland Mitte des 19. Jahrhunderts: Die vier March-Schwestern stehen auf der Schwelle zum Erwachsensein, auch wenn jede eine ganz andere Vorstellung davon hat und die vier jungen Frauen ganz unterschiedliche Wege einschlagen, auf denen sie verschiedene gesellschaftliche Hindernisse überwinden müssen, die Frauen in dieser Zeit in den Weg gelegt werden. Während sich die älteste der Schwestern, Meg, in die von ihr erwartete Rolle fügt und heiratet, strebt die temperamentvolle Jo nach Eigenständigkeit, die aufopferungsvolle Beth möchte ihrem Heim so lang wie möglich erhalten bleiben und Nesthäkchen Amy will als Malerin berühmt werden.

USA 2019, Regie: Greta Gerwig, Darsteller: Saoirse Ronan (Jo March) · Emma Watson (Meg March) · Florence Pugh (Amy March) · Eliza Scanlen (Beth March) · Laura Dern (Marmee March) · Timothée Chalamet (Theodore „Laurie“ Laurence) · Tracy Letts (Mr. Dashwood) · Bob Odenkirk (Vater March) · James Norton (John Brooke) · Meryl Streep (Tante March) · Chris Cooper (Mr. Laurence) · Louis Garrel (Friedrich Bhaer) · Jayne Houdyshell (Hannah) · Maryann Plunkett (Mrs. Kirke)

Laufzeit: 135 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Möglichkeiten für Sie, unser Kino zusätzlich zu unterstützen:

 

Sie spenden an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar.  Für Spenden bis 200€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.

Aktion Hilf Deinem Kino von Weischer Media

Die Weischer Media, auch verantwortlich für die üblichen Werbespots, die im Vorprogramm laufen, hat die Aktion „Hilf Deinem Kino“ ins Leben gerufen. Unter https://hilfdeinemkino.de/ kann man sich Werbespots ansehen und damit seinem Lieblingskino helfen, da die werbenden Firmen für jeden gesehenen Werbespot einen Betrag an das Kino zahlen werden. Wie viel dabei zusammenkommt, hängt von der Anzahl der gesehenen Werbefilme ab.

Aktion „Frechen hält Abstand“

Die Initiative „Frechen hält Abstand“ hat einen Supportshop eingerichtet, der T-Shirts, Caps, Einkaufsbeutel und mehr mit dem „Frechen hält Abstand“ – Logo verkauft. Alle Erlöse sollen dem Linden-Theater zugute kommen.

Hier geht es zum Shop: https://shop.spreadshirt.de/frechen-haelt-abstand/

Infos zur Initiative gibt es hier: https://frechen.haeltabstand.de/

Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten