Kinoprogramm

 

Seit Sonntag, den 3. April entfallen alle Corona-Auflagen für Kinobesucher!

Wir empfehlen, bei hohem Besucheraufkommen vorläufig weiterhin eine FFP2 Maske zu tragen, dies ist jedoch in den Kinoräumlichkeiten keine rechtlich bindende Verpflichtung mehr.

Do, 11.08.2022 bis Di, 16.08.2022, jeweils 20:00 Uhr:

Meine Stunden mit Leo

Komödie/Romanze: Nancy Stokes ist 55 Jahre alt, Witwe und Lehrerin im Ruhestand und sie hat ein Problem: Sie hatte noch nie wirklich guten Sex oder einen Orgasmus. Ihr verstorbener Mann, mit dem sie eine langweilige, aber stabile Ehe geführt hat, war der einzige, mit dem sie je im Bett war. Um das zu ändern, greift sie auf die Dienste von Leo Grande zurück, einem Sexarbeiter und selbsternannten Sextherapeuten. Doch die ganze Sache erweist sich als schwieriger als gedacht …

GB 2022, Regie: Sophie Hyde, Darsteller: Daryl McCormack (Leo Grande) · Emma Thompson (Nancy Stokes) · Isabella Laughland (Becky)

Länge: 97 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 17.08.2022, 20:00 Uhr:

Die Täuschung

Drama/Historienfilm: Während des Zweiten Weltkriegs hecken die zwei brillanten Geheimdienstoffiziere Ewen Montagu und Charles Cholmondeley einen Plan aus, der als „Operation Mincemeat“ bezeichnet wird. Mit einem Täuschungsmanöver wollen sie den Nazis glaubhaft machen, dass ein bevorstehender Angriff der Alliierten über Griechenland und nicht über Sizilien stattfindet, um so die geplante Invasion vor den Deutschen geheimzuhalten.

GB/USA 2021, Regie: John Madden, Darsteller: Colin Firth (Ewen Montagu) · Matthew MacFadyen (Charles Cholmondeley) · Kelly MacDonald (Jean Leslie) · Jason Isaacs (Admiral John Godfrey) · Mark Gatiss (Ivor Montagu) · Johnny Flynn (Ian Fleming) · Penelope Wilton (Hester Leggett) · Lorne MacFadyen (Sgt. Roger Dearborn, Glyndwr Michael) · Simon Russell Beale (Winston Churchill) · Alex Jennings (John Masterman) · Rufus Wright (Lt. Bill Jewell)

Länge: 127 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 18.08.2022 bis Mo, 22.08.2022, jeweils 20:00 Uhr
(am Di, 23.08.2022 KEINE Vorstellung):

Guglhupfgeschwader

KomödieZum Dienstjubiläum soll der Kreisverkehr in Niederkaltenkirchen nach Franz Eberhofer umbenannt werden. Doch der kümmert sich um den Besitzer des Lottokiosks, der Spielschulden angehäuft hat und nun von Geldeintreibern bedroht wird. Als der Kiosk von Lotto-Otto in die Luft fliegt, wobei seine Mutter stirbt, muss Eberhofer schnell eingreifen, bevor die Eintreiber noch mal zuschlagen. Sein Freund Rudi fällt dabei jedoch aus, denn der hat mit seiner neuen Freundin zu tun.

D 2022, Regie: Ed Herzog, Darsteller: Sebastian Bezzel (Franz Eberhofer) · Simon Schwarz (Rudi Birkenberger) · Lisa Maria Potthoff (Susi) · Enzi Fuchs (Oma Eberhofer) · Eisi Gulp (Papa Eberhofer) · Gerhard Wittmann (Leopold Eberhofer) · Stefanie Reinsperger (Theresa) · Johannes Berzl (Lotto-Otto) · Daniel Christensen (Flötzinger) · Sigi Zimmerschied (Moratschek) · Stephan Zinner (Simmerl) · Ferdinand Hofer (Max Simmerl) · Thomas Kügel (Bürgermeister) · Michael A. Grimm (Mike Kuglmayer) · Max Schmidt (Wolfi)

Länge: 97 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 24.08.2022, 20:00 Uhr:

Alles in bester Ordnung

Tragikomödie: Die 54-jährige Maren verkriecht sich in ihrer Wohnung, die vollgestopft ist mit Dingen, von denen sie sich nicht trennen kann. Fynn dagegen ist 32 und reist mit einem kleinen Rollkoffer durch die Welt. Er ist der Meinung, dabei nicht mehr als hundert Dinge zu brauchen. Als Marlen und Fynn aufeinandertreffen, könnten die Unterschiede also größer nicht sein. Humorvoll werfen sie sich miteinander in Diskussionen und merken bald, wie sehr sie einander brauchen.

D 2021, Regie: Natja Brunckhorst, Darsteller: Corinna Harfouch (Marlen) · Daniel Sträßer (Fynn) · Joachim Król (Magnus Joosten) · Luise Kinner (Lea) · Simon Hatzl (Hausverwalter) · Steffen Will (Möbelverkäufer) · Felix Vörtler (Winfried Rehberger) · Katharina Schmalenberg (Andrea Halbleib) · Susanne Bredehöft (Bea Schönfeld) · Peter Knaack (Anwohner)

Länge: 100 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 25.08.2022 bis Di, 30.08.2022, jeweils 20:00 Uhr:

Bullet Train

Action/Thriller: Ladybug ist ein glückloser Attentäter, der entschlossen ist, in einem Hochgeschwindigkeitszug sein nächstes Opfer zu erledigen. Nach einigen Rückschlägen muss es dieses Mal für ihn funktionieren. Das Schicksal hat jedoch andere Pläne, denn seine neueste Mission bringt ihn im schnellsten Zug der Welt auf Kollisionskurs mit tödlichen Gegnern aus aller Welt, die alle miteinander verbundene, aber widersprüchliche Ziele verfolgen.

USA/JPN 2022, Regie: David Leitch, Darsteller: Brad Pitt (Ladybug) · Sandra Bullock (Maria Beetle) · Joey King (Prince) · Aaron Taylor-Johnson (Tangerine) · Brian Tyree Henry (Lemon) · Andrew Koji (Yuichi Kimura) · Hiroyuki Sanada (Der Alte) · Michael Shannon (Der weiße Tod) · Bad Bunny (Wolf) · Zazie Beetz (Die Hornisse) · Logan Lerman (Sohn) · Karen Fukuhara (Kayda Izumi Concession Girl) · Masi Oka (Schaffner) · Andrew Koji (Kimura) · David Leitch (Jeff Zufelt)

Länge: 127 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos – Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 31.08.2022, 20:00 Uhr:

Glück auf einer Skala von 1 bis 10

Komödie/Drama: Louis und Igor, deren Lebensgeschichten und Persönlichkeiten sehr unterschiedlich sind, lernen sich eines Tages kennen, als der gestresste und unglückliche Workaholic Louis den körperlich behinderten Fahrradkurier Igor mit seinem Auto anfährt. Kurzerhand beschließt Igor, dass Louis der perfekte neue Freund für ihn wäre und so machen sich die beiden Männer schließlich in einem Leichenwagen auf den Weg von Lausanne nach Südfrankreich. Während ihrer Reise stellen sie fest, dass sie, so unwahrscheinlich das auch sein mag, am Ende gar nicht so verschieden sind…

F/CH 2021, Regie: Bernard Campan, Alexandre Jollie, Darsteller: Bernard Campan (Louis Caretti) · Alexandre Jollien (Igor Parat) · Tiphaine Daviot (Cathy) · Julie-Anne Roth (Nicole) · La Castou (Igors Mutter) · Marilyne Canto (Judith) · Marie Benati (Elsa) 

Länge: 92 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 01.09.2022 bis Di, 06.09.2022, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Nope

Horror/Sci-FiIm abgelegenen Santa Clarita Valley in der Nähe von Los Angeles leben die Geschwister OJ und Emerald Haywood auf einer Pferderanch, die ihrem verstorbenen Vater und der Pferdetrainerlegende Otis Haywood Sr. gehört. Da sie die Ranch finanziell nicht mehr halten können, überlegen sie diese an den ehemaligen Hollywood-Kinderstar Ricky „Jupe“ Park zu verkaufen, der den Vergnügungspark Jupiter’s Claim leitet. Kurz darauf beginnen OJ und Emerald, unerklärliche Phänomene auf ihrer Ranch zu beobachten.

USA 2022, Regie: Jordan Peele, Darsteller: Daniel Kaluuya (OJ Haywood) · Keke Palmer (Emerald Haywood) · Steven Yeun (Ricky „Jupe“ Park) · Brandon Perea (Angel Torres) · Michael Wincott (Antlers Holst) · Wrenn Schmidt (Amber Park) · Keith David (Otis Haywood Sr.) · Donna Mills (Bonnie Clayton) · Barbie Ferreira (Nessie) · Devon Graye (Ryder Muybridge) · Terry Notary (Gordy) · Osgood Perkins (Fynn Bachman) · Alex Hyde-White (Grizz)

Länge: 131 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 04.09.2022 um 16:00 Uhr:

Bibi & Tina – Einfach anders

Familie/Abenteuer: Bibi und Tina begrüßen drei neue Feriengäste auf dem Martinshof: Silence spricht nicht, Spooky glaubt an Außerirdische und Disturber sagt Bibi den Kampf an. Disturbers Misstrauen treibt sie schließlich sogar in die Arme des mysteriösen V. Arscher, der einen Rachefeldzug gegen Graf Falko führt. Aber er hat nicht mit Bibi und Tina und ihren neuen Freunden gerechnet, die sich nicht täuschen lassen.

D 2022, Regie: Detlev Buck, Darsteller: Katharina Hirschberg (Bibi) · Harriet Herbig-Matten (Tina) · Richard Kreutz (Holger) · Benjamin Weygand (Alex) · Franziska Weisz (Frau Martin) · Emilia Nöth (Disturber) · Pauletta Pollmann (Spooky) · Leander Lesotho (Silence) · Holger Stockhaus (Graf Falko) · Kurt Krömer (Victor Arscher) · Herman van Ulzen (Dagobert) · Dominikus Weileder (Freddy) · Judith Richter (Funky Fröhlich) · Daniel Donskoy (Dr. Eichhorn) · Rúrik Gíslason (Betreuer Piet)

Länge: 102 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 07.09.2022, 20:00 Uhr:

The Outfit – Verbrechen nach Maß

Thriller/DramaIm Jahr 1956 führt der britische Herrenausstatter Leonard Burling ein Geschäft in Chicago, in das die modebewussten Mafiosi bald ein- und ausgehen. Im Laden des ergrauten Herrenausstatters tauschen die Gangster von Chicago ihre Botschaften miteinander aus. Eines Abends wird der Sohn eines Paten, der mit Burlings Assistentin liiert ist, ausgerechnet in Burlings Geschäft erschossen. Und der Herrenschneider muss tief in seine Trickkiste greifen, wenn er die Nacht überleben will.

USA 2022, Regie: Graham Moore, Darsteller: Mark Rylance (Leonard Burling) · Zoey Deutch (Mable) · Dylan O’Brien (Richie Boyle) · Johnny Flynn (Francis) · Simon Russell Beale (Roy Boyle) · Nikki Amuka-Bird (Violet La Fontaine)

Länge: 106 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 14.09.2022, 20:00 Uhr:

Risiken und Nebenwirkungen

Drama/Komödie: Bei Kathrin wird nach einer Vorsorgeuntersuchung ein Nierenleiden festgestellt. Nun braucht sie dringend eine neue Niere. Also könnte ihr Mann Arnold eine seiner Nieren für seine Frau abtreten. Doch der hat Bedenken, steckt mitten in einem Großprojekt und erwägt sogar, sich zu weigern und damit seine Ehe aufs Spiel zu setzen. Hausfreund Götz würde sofort seine Niere für Kathrin hergeben, doch dessen Frau Diana ist dagegen. Nun also stehen die Freunde vor zwei potenziellen Spendernieren, die zwei Ehen vor eine Zerreißprobe stellen…

A 2021, Regie: Michael Kreihsl, Darsteller: Inka Friedrich (Kathrin) · Samuel Finzi (Arnold) · Thomas Mraz (Götz) · Pia Hierzegger (Diana) · August Zirner (Dr. Adler) · Michaela Kis (Zorica) · Tijan Marei (Eva) · Thomas Schubert (Thomas)

Länge: 93 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 21.09.2022, 20:00 Uhr:

Massive Talent

Action/Komödie: Nick Cage hat in zu vielen miesen Filmen mitgewirkt und daher große Geldsorgen. Die lukrative Offerte, auf einer Party des Milliardärs Gutierrez aufzutreten, kommt ihm daher mehr als gelegen. Wenig später wird er zudem vom CIA rekrutiert, um die Drogengeschäfte von Gutierrez auszuspionieren. Als Cages Ehefrau und Tochter auf der Party auftauchen, muss er die Rolle seines Lebens, gespickt mit vielen Zitaten aus früheren Filmen, spielen, um sich und seine Liebsten vor dem Drogenbaron zu retten.

USA 2022, Regie: Tom Gormican, Darsteller: Nicolas Cage (Nick Cage) · Pedro Pascal (Javi Gutierrez) · Sharon Horgan (Olivia Henson) · Lily Sheen (Addy Cage) · Tiffany Haddish (Vivian) · Ike Barinholtz (Martin) · Jacob Scipio (Carlos) · Neil Patrick Harris (Richard Fink) · Demi Moore (Olivia) · Alessandra Mastronardi (Gabriela) · Paco León (Lucas Gutierrez)

Länge: 108 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 28.09.2022, 20:00 Uhr:

Heinrich Vogeler – Aus dem Leben eines Träumers

 – in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Frechen –

BiopicIm Jahre 1905 befindet sich der deutsche Künstler Heinrich Vogeler auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Doch je mehr Zuspruch der Jugendstilmaler bekommt, desto mehr Selbstzweifel plagen ihn. Mit dem Einzug in den Ersten Weltkrieg erhofft er sich Inspiration, kehrt aber als völlig veränderter Mensch zurück. Regisseurin Marie Noëlle erzählt in einer Mischung aus Spielfilm und Dokumentarfilm Vogelers Lebensgeschichte und ordnet diese gleichzeitig in Kunstrezeption der Gegenwart ein. Dazu gibt es neben Archivbildern und Vogelers Malerei auch Interviews mit zeitgenössischen Kunst- und Kulturschaffenden.

D 2021, Regie: Marie Noëlle, Darsteller: Florian Lukas (Heinrich Vogeler) · Anna Maria Mühe (Martha Vogeler) · Alice Dwyer (Sonja Marchlewska) · Naomi Achternbusch (Paula Modersohn Becker) · Samuel Finzi (Auguste Rodin) · Johann von Bülow (Rainer Maria Rilke) · Christian Bergmann (Gustav von Wangenheim)

Länge: 94 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 05.10.2022, 20:00 Uhr:

Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt

Komödie: Aliens stoßen auf die Raumsonde Voyager, die von der NASA im Jahr 1971 ins All geschickt wurde. An Bord der Voyager befindet sich ein Datenträger mit einem Film, in dem der Forscher Dr. Gerhard Friedle die Geschichte der Menschheit neu nacherzählt. Es stellt sich heraus, dass die Geschichte anders ablief, als den meisten Menschen bekannt ist. Die Aliens sind irritiert von der Verhaltensweise der Menschen und tun ihr Bestes, diese von der Ausbreitung im All abzuhalten.

D 2022, Regie: Erik Haffner, Darsteller: Christoph Maria Herbst (Dr. Gerhard Friedle) · Alexander Schubert (Leonardo da Vinci) · Holger Stockhaus (Aristoteles u.a.) · Matthias Matschke (Platon u.a.) · Max Giermann (Jesus / Klaus Kinski) · Jasmin Schwiers (Electra u.a.) · Hannes Jaenicke (Kaleun Prien) · Yung Ngo (Li Chu) · Valerie Niehaus (Neandertalerin Onka) · Uwe Ochsenknecht (Home sapiens Urgh) · Judith Richter (Gerda Störtebeker u.a.) · Paul Sedlmeir (Grongk u.a.) · Carsten Strauch (Georgios u.a.) · Christian Tramitz (Centurion) · Ulrich Tukur (Erik der Rote) · Gustav Peter Wöhler (Columbus) · Jeanette Hain (Greta Thunberg) · Bastian Pastewka (Al Capone) · Barbara Meier (Tizia Medici) · Axel Prahl (Sokrates) · Tom Schilling (Klaus Schenk Graf von Stauffenberg) · Bela B. Felsenheimer (Joseph-Ignace Guillotine) · Kostja Ullmann (Klaus Störtebeker) · Heino Ferch (Captain Smith) · Rick Kavanian (Mentu Hotep / Rufus Eisenpilz / Patros Papadopulos) · Carolin Kebekus (Karola)

Länge: 96 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 12.10.2022, 20:00 Uhr:

Monsieur Claude und sein großes Fest

Komödie: Zum 40. Hochzeitstag ihrer Eltern haben die vier Töchter von Claude und Marie Verneuil beschlossen, eine große Überraschungsparty im Haus der Familie in Chinon zu veranstalten. Zu dieser Gelegenheit laden sie die Eltern ihrer Ehemänner für einige Tage ein. So müssen Claude und Marie die Eltern von Rachid, David, Chao und Charles unter ihrem Dach begrüßen, wodurch die Party sich schnell turbulent entwickelt.

F 2021,  Regie: Philippe de Chauveron, Darsteller: Christian Clavier (Claude Verneuil) · Chantal Lauby (Marie Verneuil) · Ary Abittan (David Benichou) · Alice David (Odile Verneuil-Benichou) · Medi Sadoun (Rachid Benassem) · Frédéric Chau (Chao Ling) · Émilie Caen (Ségolène Verneuil-Ling) · Noom Diawara (Charles Koffi) · Frédérique Bel (Isabelle Verneuil-Benassem) · Élodie Fontan (Laure Verneuil-Koffi) · Salimata Kamate (Madeleine Koffi) · Pascal N’Zonzi (André Koffi) · Farida Ouchani (Moktaria Benassem) · Abbes Zahmani (Mohamed Benassem) · Daniel Russo (Isaac Benichou) · Nanou Garcia (Sarah Benichou) · Bing Yin (Dhong Ling) · Heling Li (Xhu Ling) · Jochen Hägele (Helmut Schäfer) · Jean-Luc Porraz (Lt.-Col. Jean-Raymond Girard)

Länge: 98 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 19.10.2022, 20:00 Uhr:

Schmetterlinge im Ohr

Komödie/Romanze: Antoine scheint auf nichts und niemanden zu hören: seine Schüler, seine Kollegen, seine Geliebten… Und das aus gutem Grund: Antoine ist zwar erst Anfang 50, hat aber schon viel an Gehör verloren. Seine neue Nachbarin Claire träumt von Frieden und Ruhe. Nicht von einem Nachbarn, der so laut ist wie Antoine, mit seiner lauten Musik und seinem Wecker, der ohrenzerfetzend klingelt. Und doch sind Claire und Antoine wie füreinander geschaffen!

F 2021, Regie: Pascal Elbé, Darsteller: Pascal Elbé (Antoine) · Sandrine Kiberlain (Claire) · Manon Lemoine (Violette) · Valérie Donzelli (Léna) · Emmanuelle Devos (Jeanne) · François Berléand (Francis) · Marthe Villalonga (Angèle) · Claudia Tagbo (Juanita) · Anne Azoulay (Nicole) · Antoine Gouy (Julien) · Michel Boujenah (Angèles Arzt) · Julia Faure (Florence) · Atmen Kelif (Pierre) · Nicolas Vaude (Hals-Nasen-Ohren-Arzt) · Philippe Uchan (Philippe) · Jacky Nercessian (M. Molina)

Länge: 94 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 26.10.2022, 20:00 Uhr:

Der Vater der Braut

Komödie: Billy und Ingrid sind kurz davor, ihre Scheidung anzukündigen, als ihre Tochter Sofia ihnen mitteilt, dass sie sich verlobt hat und in einem Monat Adan heiraten will. Billy und Ingrid beschließen, ihre Scheidungspläne zunächst zu verschweigen.Die Hochzeitsplanung verläuft chaotisch. Schon das Brautpaar ist sich nicht einig, wie die Hochzeit aussehen soll und die Diskussion wird von Billy und Adans reichem Vater angefeuert. Die Spannung zwischen den Familien gefährdet zunehmend die Hochzeit.

USA 2022, Regie: Gaz Alazraki, Darsteller: Andy Garcia (Billy Herrera) · Gloria Estefan (Ingrid Herrera) · Adria Arjona (Sofia Herrera) · Isabela Merced (Cora Herrera) · Diego Boneta (Adan Castillo) · Pedro Damián (Hernan Castillo) · Marta Velasco (Caridad „Chi Chi“ Gonzalez) · Ruben Rabasa (Onkel Walter) · Ana Fabrega (Vanessa) · Casey Thomas Brown (Kyler) · Chloe Fineman (Natalie Vance) · Enrique Murciano (Junior) · Laura Harring (Marcela Castillo) · Matt Walsh (Dr. Gary Saeger)

Länge: 118 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Sie möchten unser Kino unterstützen? Spenden Sie an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden bis 300€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.