Kinoprogramm

 

Alle Filme im Linden-Theater werden in Digital 2D gezeigt

IN EIGENER SACHE:

Der derzeitige Betrieb des Kinos ist an die Sicherheits- und Hygienevorschriften der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW gebunden.

Lesen Sie hier, welche Einschränkungen derzeit für die Kinovorstellungen gelten.

Sie können hier unser Kontaktformular herunterladen und ggfs. bereits ausgefüllt zu ihrem Kinobesuch mitbringen – das erspart unnötige Wartezeiten an der Kasse: Kontaktformular 

Da gerade die Bauarbeiten des neuen Besitzers des Kinogeländes beginnen, steht uns unser Kinoparkplatz leider nicht zu Verfügung. Bitte planen Sie genug Zeit ein, um ggf. einen weiter entfernten Parkplatz zu finden. Parkmöglichkeiten in Kinonähe haben wir unter den Menüpunkten „Anfahrt“ und „Parkplatzfinder“aufgeführt.

 

Do, 24.09.2020 bis Di, 29.09.2020, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Tenet

Action/Sci-Fi: Nachdem ein enttarnter CIA-Agent sich nach seiner Gefangennahme scheinbar das Leben nimmt, um seine Kollegen zu schützen, wird er damit konfrontiert, stattdessen den Aufnahmetest für eine geheime Organisation bestanden zu haben, die den Dritten Weltkrieg verhindern soll. Gegenstände, die sich rückwärts in der Zeit bewegen, stellen eine Kriegserklärung aus der Zukunft dar. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Neil versucht der Protagonist, den Krieg der Zeiten zu verhindern…

USA 2020, Regie: Christopher Nolan, Darsteller: John David Washington (Protagonist) · Elizabeth Debicki (Kat) · Robert Pattinson (Neil) · Kenneth Branagh (Andrei Sator) · Aaron Johnson (Ives) · Dimple Kapadia (Priya) · Himesh Patel (Mahir) · Michael Caine (Michael Crosby) · Clémence Poésy (Laura) · Fiona Dourif (Wheeler) · Wes Chatham (Sammy) · Martin Donovan (Victor) · Jack Cutmore-Scott

Laufzeit: 150 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Zusatztermin:
So, 27.09.2020, Einlass ab 15:30 Uhr, Beginn ca. 16:00 Uhr:

Von Freunden für Freunde – 10 Jahre Trafostation 61 – Festival

Dokumentarfilm über das seit 10 Jahren frei organisierte Musikfestival „Trafostation-61“. Veranstaltung im Rahmen der Frechener Kulturwoche 2020.

Eintritt: 7,- €  Karten reservieren

Alle Infos zu der Veranstaltung finden Sie HIER.

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 30.09.2020, 20:00 Uhr:

Wim Wenders – Desperado

Dokumentation: Wim Wenders gilt mit Filmen wie „Himmel über Berlin“, „Buena Vista Social Club“ und „Paris, Texas“ als ein Vorreiter des Neuen Deutschen Films. Mit ihrem Dokumentarfilm erhielten die Filmemacher Eric Friedler und Andreas Frege die einmalige Möglichkeit, Wim Wenders zu porträtieren. Dabei bereichern bisher noch nie veröffentlichte Archivaufnahmen und Gespräche mit Zeitzeugen und Wegbereitern wie Francis Ford Coppola, Willem Dafoe, Andie Mac Dowell, Patti Smith und Werner Herzog den Einblick in das einmalige Leben von Wim Wenders.

D 2020, Regie: Eric Friedler, Andreas Frege (Campino)

Laufzeit: 125 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 01.10.2020 bis Di, 06.10.2020, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Tenet

 – 2. Woche –

Action/Sci-Fi: Nachdem ein enttarnter CIA-Agent sich nach seiner Gefangennahme scheinbar das Leben nimmt, um seine Kollegen zu schützen, wird er damit konfrontiert, stattdessen den Aufnahmetest für eine geheime Organisation bestanden zu haben, die den Dritten Weltkrieg verhindern soll. Gegenstände, die sich rückwärts in der Zeit bewegen, stellen eine Kriegserklärung aus der Zukunft dar. Gemeinsam mit seinem neuen Partner Neil versucht der Protagonist, den Krieg der Zeiten zu verhindern…

USA 2020, Regie: Christopher Nolan, Darsteller: John David Washington (Protagonist) · Elizabeth Debicki (Kat) · Robert Pattinson (Neil) · Kenneth Branagh (Andrei Sator) · Aaron Johnson (Ives) · Dimple Kapadia (Priya) · Himesh Patel (Mahir) · Michael Caine (Michael Crosby) · Clémence Poésy (Laura) · Fiona Dourif (Wheeler) · Wes Chatham (Sammy) · Martin Donovan (Victor) · Jack Cutmore-Scott

Laufzeit: 150 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 04.10.2020 um 16:00 Uhr:

Max und die wilde 7

Abenteuer/Familie: Der neunjährige Max zieht in ein Altenheim auf einer Burg, weil seine Mutter dort als Pflegerin arbeitet. Zunächst fühlt er sich einsam, doch dann freundet er sich mit einer Gruppe Senioren an. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach einem Dieb, der das Altenheim unsicher macht. Sie müssen den Täter unbedingt finden, um die Unschuld von Max‘ Mutter zu beweisen. Sie steht unter Verdacht und ihr wird mit der Kündigung gedroht.

D 2020, Regie: Winfried Oelsner, Darsteller: Jona Eisenblätter (Max) · Alwara Höfels (Marion Bergmann) · Uschi Glas (Vera Hasselberg) · Günther Maria Halmer (Kilian von Hohenburg) · Thomas Thieme (Horst Dobberkau) · Nina Petri (Oberschwester Cordula) · Alvar Julian Götze (Raphael) · Max Leberle (Schlaggi) · Dieter Schaad (Opa Subinski) · Stella Brückner (Laura) · Roman Knizka (Jochen Schröder) · Martin Leutgeb (Kommissar Moser) · Henning Peker (Schwarzwurst Karle) · Leo Knizka (Ole) 

Laufzeit: 87 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 07.10.2020, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Waves

Drama: Tyler Williams ist 18, geht auf die Highschool und ist bereits jetzt schon ein begnadeter Ringkämpfer. Jeden Tag verlangt sein strenger Vater neue Höchstleistungen von ihm. Als Tyler schließlich eine lang verdrängte Schulterverletzung einholt und er einen Streit mit seiner Freundin Alexis hat, führt dies zu einer tragischen Verkettung der Ereignisse. Emily, Tylers Schwester, muss fortan mit den Folgen leben…

USA 2020, Regie: Trey Edward Shults, Darsteller: Kelvin Harrison Jr. (Tyler Williams) · Taylor Russell (Emily Williams) · Lucas Hedges (Luke) · Alexa Demie (Alexis Lopez) · Renée Elise Goldsberry (Catherine Williams) · Sterling K. Brown (Ronald Williams) · Clifton Collins jr. (Bobby Lopez) · Vivi Pineda (Elena Lopez) · Neal Huff (Bill) · Bill Wise (Coach Wise) · Justin R. Chan (Chang) · Harmony Korine (Mr. Stanley)

Laufzeit: 137 Min, FSK: ab 12 Jahren

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 08.10.2020 bis Di, 13.10.2020, jeweils 20:00 Uhr:

After Truth

Drama/Romanze: Tessa weiß nun die Wahrheit über Hardin. Betrogen und gedemütigt beendet sie die Beziehung und wünscht sich ihr altes Leben vor Hardin zurück. Wären da nur nicht die Erinnerungen. Entgegen allen Enttäuschungen und Verletzungen ist ihr Verlangen nach diesem Mann ungebrochen. Doch eine Fortführung der Beziehung, ohne dass Hardin sich ändert, ist für sie auch nicht möglich – ein Dilemma.

USA 2020, Regie: Roger Kumble, Darsteller: Josephine Langford (Tessa Young) · Hero Fiennes Tiffin (Hardin Scott) · Dylan Sprouse (Trevor Matthews) · Dylan Arnold (Noah) · Samuel Larsen (Zed) · Louise Lombard (Trish Daniels) · Candice King (Kim) · Charlie Weber (Christian Vance) · Selma Blair (Carol Young) · Rob Estes (Ken Scott) · Karimah Westbrook (Karen Scott)

Länge: 106 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

An jedem zweiten Freitag im Monat zeigt Frechen-Film e. V. einen Film aus dem Horror-/Mystery-/Suspense-Genre in der Spätvorstellung ab 23:00 Uhr

Fr, 09.10.2020, 23:00 Uhr:

Body Cam

Horror/Thriller: Eine regnerische Nacht in Los Angeles: Die Stimmung zwischen Polizei und Bürgern ist wegen kürzlicher Gewalttaten der Cops eh schon angespannt, als ein Polizist einen Van ohne Nummernschild anhält. Der Polizist merkt, dass etwas ganz und gar nicht stimmt… und ist bald darauf tot. Nachdem diese routinemäßige Verkehrskontrolle zum unerklärlichen Tod ihres Kollegen geführt hat, erkennt die Polizistin Renee, dass das Filmmaterial aus der Body Cam nur für ihre Augen zu sehen ist. Während ähnliche Attacken passieren, macht sie sich auf die Suche, die übernatürliche Kraft dahinter zu verstehen…

USA 2020, Regie: Malik Vitthal, Darsteller: Mary J. Blige (Renee Lomito-Smith) · Nat Wolff (Danny Holledge) · Anika Noni Rose (Taneesha Branz) · David Zayas (Sgt. Kesper) · David Warshofsky (Darlo Penda) · Ian Casselberry (Kevin Ganning) · Lara Grice (Det. Susan Hayes) · Jeff Pope (Jacob) · Lance E. Nichols (Pastor Thomas Jackson) · Han Soto (Dr. Lee)

Laufzeit: 97 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 14.10.2020, 20:00 Uhr:

Auf der Couch in Tunis

Komödie: Die Psychologin Selma will in ihr Heimatland Tunesien zurückkehren, um dort eine Praxis für Psychotherapie zu eröffnen. Das Vorhaben der Französin stößt auf Skepsis und Widerstand – aber auch auf sehr großes Interesse. Denn der Redebedarf der tunesischen Bevölkerung ist enorm. Weil die bürokratischen Mühlen langsam mahlen, empfängt Selma ihre gesprächigen Kunden auf dem Dach eines Wohnhauses in Tunis. Die Kuriositäten und bunten Charaktere der alten Heimat begegnen ihr jedoch längst nicht nur in den therapeutischen Sitzungen …

F 2019, Regie: Manele Labidi, Darsteller: Golshifteh Farahani (Selma Derwich) · Majd Mastoura (Naim) · Aïsha Ben Miled (Olfa) · Feryel Chammari (Baya) · Hichem Yacoubi (Raouf) · Najoua Zouhair (Nour) · Jamel Sassi (Fares) · Ramla Ayari (Tante Amel)

Laufzeit: 89 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 21.10.2020, 20:00 Uhr:

The Song Of Names

Drama: In den späten 1930er Jahren nimmt der englische Musikverleger Gilbert Simmonds den jungen polnischen Juden Dovidl Rapoport bei sich auf und Dovidl freundet sich mit dessen Sohn Martin an. Nach dem Krieg verschwindet Dovidl 1951 kurz vor seinem Debüt-Konzert in London jedoch spurlos. Als Erwachsener glaubt Martin eine Spur seines Ziehbruders gefunden zu haben und begibt sich auf eine weltweite Suche, um herauszufinden, warum der Violinen-Virtuose damals weggegangen ist.

CDN/GB/D/HUN 2019, Regie: Francois Girard, Darsteller: Tim Roth (Martin Simmonds) · Clive Owen (Dovidl Rapoport) · Gerran Howell (Martin Simmonds (17-23)) · Misha Handley (Martin Simmonds (9-13)) · Jonah Hauer-King (Dovidl Rapoport (17-23)) · Luke Doyle (Dovidl Rapoport (9-13)) · Catherine McCormack (Helen Simmonds) · Saul Rubinek (Mr. Feinman) · Eddie Izzard (BBC Radiosprecher) · Stanley Townsend (Gilbert Simmonds) · Magdalena Cielecka (Anna Wozniak) · Richard Bremmer (Billy der Straßenkünstler) · Julian Wadham (Mr. Bailey)

Laufzeit: 114 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 28.10.2020, 20:00 Uhr:

Wir beide

Drama: Scheinbar ist Nina nur die nette Nachbarin von gegenüber, aber für Madeleine ist sie die große Liebe. Seit Jahren führen die beiden eine geheime Beziehung und träumen davon, ein neues Leben zu beginnen. Doch Madeleine kann sich nicht überwinden, ihrer Familie die Wahrheit zu sagen. Für ihre Kinder ist sie die Witwe, die ihrem Ehemann nachtrauert. So bleibt das heimliche Schleichen über den Flur zwischen den Apartments Alltag der beiden Frauen. Nach einem unerwarteten Ereignis muss Nina dann alles riskieren, um zu Madeleine durchzudringen.

F/B/LUX 2019,  Regie: Filippo Meneghetti, Darsteller: Barbara Sukowa (Nina Dorn) · Martine Chevallier (Madeleine Girard) · Léa Drucker (Anne) · Jérôme Varanfrain (Frédéric) · Muriel Bénazéraf (Muriel) · Augustin Reynes (Théo) · Hervé Sogne (M. Brémond) · Eugénie Anselin (Christiane)

Laufzeit: 96 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Möglichkeiten für Sie, unser Kino zusätzlich zu unterstützen:

 

Sie spenden an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar.  Für Spenden bis 200€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.