Kinoprogramm

 

Seit Sonntag, den 3. April entfallen alle Corona-Auflagen für Kinobesucher!

Wir empfehlen, bei hohem Besucheraufkommen vorläufig weiterhin eine FFP2 Maske zu tragen, dies ist jedoch in den Kinoräumlichkeiten keine rechtlich bindende Verpflichtung mehr.

Do, 23.06.2022 bis Di, 28.06.2022, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Top Gun: Maverick

– 2. Woche –

Action: Aufgrund seiner Probleme mit Autoritäten wird Flieger-Ass Pete „Maverick“ Mitchell zu seiner alten Elite-Flugschule Top Gun versetzt. Dort soll er die jungen Flieger, unter denen sich auch Rooster, der Sohn seines verstorbenen besten Freundes Goose befindet, auf eine nahezu unmögliche Mission vorbereiten: Das schwer geschützte Nuklearprogramm eines fremdes Landes muss zerstört werden. Weniger als drei Wochen bleiben Maverick, die besten Absolventen der vergangenen Jahre zu einem Team zu formen, damit der Einsatz nicht zum Selbstmordkommando verkommt.

USA 2020, Regie: Joseph Kosinski, Darsteller: Tom Cruise (Captain Pete „Maverick“ Mitchell) · Miles Teller (Lieutenant Bradley „Rooster“ Bradshaw) · Jon Hamm (Vice Admiral „Cyclone“) · Jennifer Connelly (Penny Benjamin) · Glen Powell (Lieutenant „Hangman“ Seresin) · Lewis Pullman (Lieutenant Bob Floyd) · Ed Harris (Konteradmiral Cole) · Val Kilmer (Admiral Tom „Iceman“ Kazansky) · Monica Barbaro (Lieutenant Natasha „Phoenix“ Trace) · Charles Parnell (Warlock) · Manny Jacinto (Fritz) · Jean Louisa Kelly (Sarah Kazansky) · Danny Ramirez (Fanboy) · Jay Ellis (Payback) · Greg Tarzan Davis (Coyote)

Länge: 131 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 29.06.2022, 20:00 Uhr:

Cicero – Zwei Leben, eine Bühne

Dokumentation: Eugen Cicero machte sich in den 1960er Jahren als Pianist einen Namen, trat mit weltberühmten Sängerinnen wie Shirley Bassey und Ella Fitzgerald auf. Sein Sohn Roger Cicero trat in die musikalischen Fußstapfen seines Vaters, füllte als Sänger riesige Konzerthallen, bis er 2016 viel zu früh verstarb. In der Dokumentation „Cicero – Zwei Leben, eine Bühne“ werden die Leben dieser beiden Ausnahmetalente beleuchtet, ihre künstlerischen Errungenschaften, aber auch die Vater-Sohn-Beziehung. Neben Konzertaufnehmen gibt es auch Interviews mit Wegbegleitern zu sehen, und namhafte Zeitzeugen der beiden Vollblut-Musiker kommen zu Wort.

D 2020, Regie: Tina Freitag, Kai Wessel

Länge: 117 Min, FSK: ab 0 Jahren

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Do, 30.06.2022 bis Di, 05.07.2022, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Jurassic World 3: Ein neues Zeitalter

Abenteuer/Sci-Fi: Vier Jahre, nachdem die genetisch erzeugten Dinosaurier von der Isla Nublar entkommen sind, hat sich die Menschheit an die Präsenz der prähistorischen Tiere gewöhnt. Raptoren-Bändiger Owen Grady und Dino-Aktivistin Claire Dearing kümmern sich versteckt in einer Waldhütte um die junge Maisie Lockwood, die aus der DNA ihrer Mutter geklont wurde. Als das Mädchen entführt wird und gleichzeitig eine Heuschreckenplage über die USA hereinbricht, treffen sie auf den Paläontologen Alan Grant, den Chaostheoretiker Ian Malcolm und die Biologin Ellie Sattler, die das Phänomen untersuchen…

USA 2022, Regie: Colin Trevorrow, Darsteller: Chris Pratt (Owen Grady) · Bryce Dallas Howard (Claire Dearing) · Sam Neill (Alan Grant) · Laura Dern (Ellie Sattler) · DeWanda Wise (Kayla Watts) · Jeff Goldblum (Ian Malcolm) · Mamoudou Athie (Ramsay Cole) · Isabella Sermon (Maisie Lockwood) · Campbell Scott (Lewis Dodgson) · Scott Haze (Rainn Delacourt) · BD Wong (Dr. Henry Wu) · Omar Sy (Barry Sembène)

Länge: 146 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 03.07.2022 um 16:00 Uhr:

Mia and Me – Das Geheimnis von Centopia

Animation: Nach dem spurlosen Verschwinden ihrer Eltern bemerkt das junge Mädchen Mia, dass sie mit zwei Erbstücken ihrer Eltern in eine magische Welt namens Centopia reisen kann. Dort wird Mia zu einer Elfe, die unter anderem mit Einhörnern sprechen kann. Gemeinsam mit ihren neuen Freunden muss sie die Welt vor der riesigen und bösartigen Kröte Toxor beschützen, die Centopia beherrschen will. Sie erfährt dabei, dass Toxor anscheinend auch etwas mit dem Verschwinden ihrer Eltern zu tun hat.

AUS/D/B/IND 2022, Regie: Adam Gunn, Matthias Temmermans

Länge: 81 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 06.07.2022, 20:00 Uhr:

The Lost City

Abenteuer/KomödieDie zurückgezogen lebende Autorin Loretta befindet sich auf einer Tour, um ihr Buch zu präsentieren. Begleitet wird sie dabei von dem Model Alan, der die Hauptfigur ihres Buchs auf den Buchcovern verkörpert. Während der Tour werden die beiden in einen Entführungsversuch verwickelt und somit unfreiwillig ein Teil eines großen Abenteuers. Sie muss außerdem feststellen, dass die fiktive Stadt, über die sie in ihrem Buch schreibt, tatsächlich existiert.

USA 2022, Regie: Aaron Nee, Adam Nee, Darsteller: Sandra Bullock (Loretta Sage) · Channing Tatum (Alan) · Daniel Radcliffe (Fairfax) · Oscar Nuñez (Oscar) · Brad Pitt (Jack Trainer) · Patti Harrison (Allison) · Raymond Lee (Officer Gomez) · Bowen Yang (Ray) · Da’Vine Joy Randolph (Beth Hatten) · Thomas Forbes-Johnson (Julian) · Héctor Aníbal (Rafi) · Adam Nee (Officer Sawyer)

Länge: 112 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

An jedem zweiten Freitag im Monat zeigt Frechen-Film e. V. einen Film aus dem Horror-/Mystery-/Suspense-Genre in der Spätvorstellung ab 23:00 Uhr

Fr, 08.07.2022, 23:00 Uhr:

X

Horror/Thriller: 1979 im Süden der USA: Eine Gruppe von Schauspielern macht sich auf den Weg, um im ländlichen Texas in ein abgelegenes Bauernhaus vor den Augen ihrer zurückgezogenen und unwissenden Gastgeber einen Porno zu drehen. Denn von ihrem Vorhaben haben Regisseur R.J., seine Soundtechnikerin Lorraine sowie Schauspieler Jackson Hole und die Stripperinnen Maxine und Bobby-Lynne ihren Gastgebern nichts erzählt. Als jedoch die Nacht hereinbricht, wird das Verhalten des Paares plötzlich zusehends gewalttätig.

USA 2022, Regie: Ti West, Darsteller: Mia Goth (Maxine / Pearl) · Jenna Ortega (Lorraine) · Martin Henderson (Wayne) · Brittany Snow (Bobby-Lynne) · Scott Mescudi (Jackson) · Owen Campbell (RJ) · Stephen Ure (Howard) · James Gaylyn (Sheriff Dentler) · Simon Prast (Fernsehprediger)

Länge: 106 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 13.07.2022, 20:00 Uhr:

Die wundersame Welt des Louis Wain

Biopic: Der scheue, exzentrische Zeichner Louis Wain muss im London des späten 19. Jahrhunderts für seine Mutter und 5 Geschwister sorgen. Durch seine eigenwilligen Katzenbilder kommt genug Geld herein, um eine Gouvernante für seine jüngeren Schwestern einzustellen, Louis verliebt sich in die Frau und sie heiraten trotz Standesunterschied und Widerstand der Familie. Doch das Leben hält noch einige Schicksalsschläge für den zartbesaiteten Mann bereit…

GB 2021, Regie: Will Sharpe, Darsteller: Benedict Cumberbatch (Louis Wain) · Claire Foy (Emily Richardson-Wain) · Andrea Riseborough (Caroline Wain) · Toby Jones (Sir William Ingram) · Sharon Rooney (Josephine Wain) · Adeel Akhtar (Dan Rider) · Aimee Lou Wood (Claire Wain) · Hayley Squires (Marie Wain) · Stacy Martin (Felicie Wain) · Phoebe Nicholls (Mrs. Wain) · Taika Waititi (Max Kase) · Asim Chaudhry (Herbert Railton) · Crystal Clarke (Alicia Simmonds) · Daniel Rigby (Bendigo) · Richard Ayoade (Henry Wood) · Julian Barratt (Dr. Elphick) · Dorothy Atkinson (Mrs. DuFrayne) · Nick Cave (H.G. Well) · Jamie Demetriou (Woodville jr.) 

Länge: 111 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 20.07.2022, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Everything everywhere all at once

Action/Komödie: Die Chinesin Evelyn betreibt in den USA einen Waschsalon und lebt ein beschauliches Leben mit den üblichen Problemen. Während einer Steuerprüfung wird Evelyn plötzlich in ein Multiversum katapultiert. Sie erfährt, dass sie die Fähigkeiten ihrer Selbst in den einzelnen Universen adaptieren und miteinander verknüpfen kann. Damit nicht genug, ist sie die Einzige, die das Multiversum vor einem Verbrecher bewahren kann. Um die Welten zu retten, startet Evelyn eine atemlose Jagd durch die Dimensionen.

USA 2022, Regie: Dan Kwan, Daniel Scheinert, Darsteller: Michelle Yeoh (Evelyn Wang) · Stephanie Hsu (Joy Wang) · Ke Huy Quan (Waymond Wang) · James Hong (Gong Gong Wang) · Jamie Lee Curtis (Deirdre Beaubeirdra) · Tallie Medel (Becky Sregor) · Jenny Slate (Big Nose) · Harry Shum jr. (Chad) · Sunita Mani (TV-Musical-Königin)

Länge: 139 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 27.07.2022, 20:00 Uhr:

Rabiye Kurnaz gegen Grorge W. Bush

Drama, BiopicDie Türkin Rabiye Kurnaz führt in ihrem Bremer Reihenhaus das einfache Leben einer bescheidenen Hausfrau. Ihr Leben ändert sich jedoch schlagartig, als ihr Sohn Murat kurz nach den Anschlägen vom 11. September 2001 des Terrorismus bezichtigt und ins Gefangenenlager Guantanamo verfrachtet wird. Für die Deutsch-Türkin gibt es nur einen Weg: Sie muss bis ins Herz der Weltpolitik vordringen und findet sich schon bald in Washington vor dem Supreme Court wieder..

D 2022, Regie: Andreas Dresen, Darsteller: Meltem Kaptan (Rabiye Kurnaz) · Alexander Scheer (Bernhard Docke) · Charly Hübner (Marc Stocker) · Nazmi Kirik (Mehmet Kurnaz) · Abdullah Emre Öztürk (Murat Kurnaz) · Sevda Polat (Nuriye) · Şafak Şengül (Fadime) · Jeanette Spassova (Sekretärin Koslowa) · Abak Safaei-Rad (Wiebke) · Alexander Hörbe (Wolfgang) 

Länge: 118 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 03.08.2022, 20:00 Uhr:

Meine schrecklich verwöhnte Familie

Komödie: Bislang haben Philippe, Stella und Alexandre ein sorgloses und verwöhntes Leben auf Kosten ihres Vaters Francis Bartek geführt. Doch nun reicht es dem erfolgreichen Geschäftsmann und Millionär mit seinen verzogenen und längst erwachsenen Kindern und er beschließt ihnen eine Lektion zu erteilen, damit sie endlich auf eigenen Füßen zu stehen lernen. Er tut so, als wäre er pleite und würde noch dazu von der Polizei gesucht. Nun müssen Philippe, Stella und Alexandre zum ersten Mal in ihrem Leben selbst Verantwortung übernehmen und für ihren Unterhalt arbeiten…

F 2020, Regie: Nicolas Cuche, Darsteller: Gérard Jugnot (Francis Bartek) · Camille Lou (Stella Bartek) · Artus (Philippe Bartek) · Louka Méliava (Alexandre Bartek) · Tom Leeb (Juan Carlos) · François Morel (Ferrucio) · Colette Kraffe (Marguerite) · Fabien Ara (Bürgermeisterin) · Eléa Clair (Übersetzerin) · Jean-Baptiste Sagory (Pierre)

Länge: 95 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 10.08.2022, 20:00 Uhr:

Das Licht, aus dem die Träume sind

Drama: Als die Magie des Kinos das Herz des neunjährigen Samay erobert, setzt er Himmel und Erde in Bewegung, um seine 35mm-Träume zu verwirklichen. Denn nachdem ihn sein Vater zum ersten Mal ins Kino mitgenommen hat, will Samay unbedingt Filmemacher werden. Glücklicherweise lernt er den Filmvorführer Fazal kennen.Mit großem Einfallsreichtum und Witz experimentieren Samay und seine Freunde mit altem Filmmaterial und einem alten Projektor, bis die Digitalisierung dem einen Riegel vorschiebt…

IND/F 2021, Regie: Pan Nalin, Darsteller: Bhavin Rabari (Samay) · Richa Meena (Ba, Samays Mutter) · Dipen Raval (Bapuji, Samays Vater) · Bhavesh Shrimali (Fazal) · Rahul Koliu (Manu) · Vikas Bata (Nano) · Shoban Makwa (Badshah) 

Länge: 112 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 17.08.2022, 20:00 Uhr:

Die Täuschung

Drama/Historienfilm: Während des Zweiten Weltkriegs hecken die zwei brillanten Geheimdienstoffiziere Ewen Montagu und Charles Cholmondeley einen Plan aus, der als „Operation Mincemeat“ bezeichnet wird. Mit einem Täuschungsmanöver wollen sie den Nazis glaubhaft machen, dass ein bevorstehender Angriff der Alliierten über Griechenland und nicht über Sizilien stattfindet, um so die geplante Invasion vor den Deutschen geheimzuhalten.

GB/USA 2021, Regie: John Madden, Darsteller: Colin Firth (Ewen Montagu) · Matthew MacFadyen (Charles Cholmondeley) · Kelly MacDonald (Jean Leslie) · Jason Isaacs (Admiral John Godfrey) · Mark Gatiss (Ivor Montagu) · Johnny Flynn (Ian Fleming) · Penelope Wilton (Hester Leggett) · Lorne MacFadyen (Sgt. Roger Dearborn, Glyndwr Michael) · Simon Russell Beale (Winston Churchill) · Alex Jennings (John Masterman) · Rufus Wright (Lt. Bill Jewell)

Länge: 127 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 24.08.2022, 20:00 Uhr:

Alles in bester Ordnung

Tragikomödie: Die 54-jährige Maren verkriecht sich in ihrer Wohnung, die vollgestopft ist mit Dingen, von denen sie sich nicht trennen kann. Fynn dagegen ist 32 und reist mit einem kleinen Rollkoffer durch die Welt. Er ist der Meinung, dabei nicht mehr als hundert Dinge zu brauchen. Als Marlen und Fynn aufeinandertreffen, könnten die Unterschiede also größer nicht sein. Humorvoll werfen sie sich miteinander in Diskussionen und merken bald, wie sehr sie einander brauchen.

D 2021, Regie: Natja Brunckhorst, Darsteller: Corinna Harfouch (Marlen) · Daniel Sträßer (Fynn) · Joachim Król (Magnus Joosten) · Luise Kinner (Lea) · Simon Hatzl (Hausverwalter) · Steffen Will (Möbelverkäufer) · Felix Vörtler (Winfried Rehberger) · Katharina Schmalenberg (Andrea Halbleib) · Susanne Bredehöft (Bea Schönfeld) · Peter Knaack (Anwohner)

Länge: 100 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 31.08.2022, 20:00 Uhr:

Glück auf einer Skala von 1 bis 10

Komödie/Drama: Louis und Igor, deren Lebensgeschichten und Persönlichkeiten sehr unterschiedlich sind, lernen sich eines Tages kennen, als der gestresste und unglückliche Workaholic Louis den körperlich behinderten Fahrradkurier Igor mit seinem Auto anfährt. Kurzerhand beschließt Igor, dass Louis der perfekte neue Freund für ihn wäre und so machen sich die beiden Männer schließlich in einem Leichenwagen auf den Weg von Lausanne nach Südfrankreich. Während ihrer Reise stellen sie fest, dass sie, so unwahrscheinlich das auch sein mag, am Ende gar nicht so verschieden sind…

F/CH 2021, Regie: Bernard Campan, Alexandre Jollie, Darsteller: Bernard Campan (Louis Caretti) · Alexandre Jollien (Igor Parat) · Tiphaine Daviot (Cathy) · Julie-Anne Roth (Nicole) · La Castou (Igors Mutter) · Marilyne Canto (Judith) · Marie Benati (Elsa) 

Länge: 92 Min, FSK: ab 6 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Sie möchten unser Kino unterstützen? Spenden Sie an den Förderverein des Linden-Theaters:

Kontoinhaber: FF-Frechen-Film e.V.
IBAN: DE75 3706 2365 0706 3120 13
Volksbank Rhein-Erft-Köln eG
BIC: GENODED1FHH

Der Frechen-Film e.V. ist gemeinnützig anerkannt (Vereinsregister Köln, VR100477), Spenden sind steuerlich absetzbar. Für Spenden bis 300€ reicht Ihr Kontoauszug als Spendenquittung gegenüber dem Finanzamt aus. Für den Erhalt einer Spendenquittung bitten wir um Angabe Ihrer Postadresse im Verwendungszweck der Überweisung.

Über diese PayPal Schaltfläche können Sie unmittelbar eine Spende mit üblichen elektronischen Zahlungsmitteln an uns senden. Wir freuen uns auch über kleine Beträge.