Kinoprogramm

Alle Filme im Linden-Theater werden in Digital 2D gezeigt

Do, 17.01.2019 bis Di, 22.01.2019, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Mary Poppins´ Rückkehr

wichtiger Hinweis: Für diesen Film können wir aufgrund der Verleihkonditionen die Preiskategorie „Parkett ermäßigt“ nicht anbieten. Wir bitten um Verständnis.

Fantasy/Musical: London im Jahr 1930: Michael und Jane Banks sind erwachsen geworden. Jane setzt sich für Frauenrechte ein und Michael arbeitet in der Bank, in der schon sein Vater angestellt war. Als Michaels Frau stirbt, erhalten sie prompt Hilfe von ihrem damaligen Kindermädchen Mary Poppins. Sie hat ihre magischen Tricks nicht verlernt und außerdem eine Reihe ziemlich skurriler Freunde dabei, darunter der optimistische Laternenanzünder Jack und Marys exzentrische Cousine Topsy…

USA 2018, Originaltitel: Mary Poppins returns, Regie: Rob Marshall, Darsteller: Emily Blunt (Mary Poppins) · Ben Whishaw (Michael Banks) · Emily Mortimer (Jane Banks) · Lin-Manuel Miranda (Jack) · Pixie Davies (Annabel Banks) · Nathanael Saleh (John Banks) · Joel Dawson (Georgie Banks) · Colin Firth (William Weatherall Wilkins) · Julie Walters (Ellen) · Meryl Streep (Topsy) · Dick van Dyke (Mr. Dawes jr.) · Angela Lansbury (Ballon-Lady) · David Warner (Admiral Boom) · Jim Norton (Mr. Binnacle) · Jeremy Swift (Gooding) · Kobna Holdbrook-Smith (Frye)

Laufzeit: 131 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 23.01.2019, 20:00 Uhr:

Intrigo: Tod eines Autors

Krimi: Der Übersetzer David Moerk erhält von seinem Verleger den Auftrag, ein Manuskript des renommierten Schriftstellers Germund Rein zu übersetzen. David macht sich an die Arbeit und stellt schnell fest, dass sich Rein offenbar umgebracht hat. Außerdem entdeckt er in dem Roman unheimliche Parallelen zu seinem eigenen Leben, darunter auch zu seiner verschwundenen Frau Eva. Während sich Wirklichkeit und Fiktion immer mehr vermengen, wird David von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt…

S/USA/D 2018, Originaltitel: Intrigo: Death of an author, Regie: Daniel Alfredson, Darsteller: Ben Kingsley (Henderson) · Benno Fürmann (David) · Tuva Novotny (Eva) · Veronica Ferres (Kerr) · Michael Byrne (Keller) · Daniela Lavender (Mariam) · Erik Johansson (Mauritz) · Elizabeth Counsell (Frau Bloeme) · Sandra Dickinson (Madame H) · Sian Webber (Richterin)

Laufzeit: 106 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 24.01.2019 bis Di, 29.01.2019, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Aquaman

Fantasy/ActionArthur Curry alias Aquaman ist der Sohn eines menschlichen Vater und einer atlantischen Mutter. Sein Halbbruder Orm regiert das Unterwasserkönigreich und plant, einen Krieg gegen die Menschen an der Erdoberfläche zu führen, die seit vielen Jahren die Ozeane verschmutzen. Gemeinsam mit Prinzessin Mera macht sich Aquaman auf die Suche nach dem Dreizack des ersten Königs von Atlantis, der seinen Anspruch auf den Thron untermauern würde. Doch Orm setzt den Piraten Black Manta auf die beiden an…

USA 2018, Regie: James Wan, Darsteller: Jason Momoa (Arthur Curry / Aquaman) · Nicole Kidman (Königin Atlanna) · Dolph Lundgren (König Nereus) · Amber Heard (Mera) · Willem Dafoe (Nuidis Vulko) · Patrick Wilson (Orm / Ocean Master) · Djimon Hounsou (The Fisherman King) · Natalia Safran (The Fisherman Queen) · Sophia Forrest (The Fisherman Princess) · Temuera Morrison (Thomas Curry) · Randall Park (Dr. Stephen Shin) · Yahya Abdul-Mateen II (David Kane / Black Manta) · Michael Beach (Jesse) · Graham McTavish (König Atlan)

Laufzeit: 144 Min, FSK: ab 12 Jahren

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Sonntag, 27.01.2019, 15:00 Uhr:

Werk ohne Autor

– in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Frechen –

Drama/Thriller: Zu Zeiten der deutschen Teilung gelingt dem jungen Künstler Kurt Barnert die Flucht aus der DDR in die Bundesrepublik. Dennoch plagen ihn seine Kindheits- und Jugendtraumata, die er während der Herrschaft der Nazis und der SED-Zeit erlitten hat. Doch dann lernt er die Studentin Elizabeth kennen. Plötzlich gelingen ihm Bilder, mit denen er nicht nur seine eigenen Erlebnisse verarbeitet, sondern auch die einer ganzen Generation. Doch Kurts Glück wird durch das schwierige Verhältnis zu seinem undurchsichtigen Schwiegervater Professor Seeband überschattet. Denn dieser trägt einige Schuld an den schwerwiegenden Ereignissen in Kurts Leben…

Der Film wird inklusive einer Pause gezeigt.

D 2018, Regie: Florian Henckell von Donnersmarck, Darsteller: Tom Schilling (Kurt Barnert) · Sebastian Koch (Prof. Carl Seeband) · Paula Beer (Elisabeth Seeband) · Ina Weisse (Martha Seeband) · Saskia Rosendahl (Elisabeth May) · Jeanette Hain (Waltraut Barnert) · Jörg Schüttauf (Johann Barnert) · Florian Bartholomäi (Günther May) · Hanno Koffler (Günter Preusser) · Oliver Masucci (Antonius van Verten) · Lars Eidinger (Ausstellungsführer) · Rainer Bock (Dr. Burghart Kroll) · David Schütter (Adrian Schimmel) · Ben Becker (Vorarbeiter) · Jonas Dassler (Ehrenfried May) · Cai Cohrs (Kurt Barnert mit sechs Jahren)
 
Laufzeit: 188 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 30.01.2019, 20:00 Uhr:

Nur ein kleiner Gefallen

Thriller: Seit dem Tod ihres Mannes muss Stephanie ihren Sohn Miles alleine versorgen. Für die hilfsbereite Bloggerin ist es selbstverständlich, ihrer neuen Freundin auszuhelfen: Emily bittet sie darum, Sohn Nicky nach der Schule mit nach Hause zu nehmen. Doch Emily verschwindet spurlos. Stephanie kümmert sich zusammen mit Emilys Mann Sean um den Jungen. Dabei kommen sich Stephanie und Sean näher. Sie beginnt, von einem neuen Leben zu träumen. Doch dann wird Emilys Leiche gefunden…

USA 2018, Originaltitel: A Simple Favor, Regie: Paul Feig, Darsteller: Anna Kendrick (Stephanie Smothers) · Ian Ho (Nicky Nelson) · Blake Lively (Emily Nelson aka Hope McLanden) · Henry Golding (Sean Townsend) · Andrew Rannells (Darren) · Linda Cardellini (Diana Hyland) · Rupert Friend (Dennis Nylon) · Jean Smart (Margaret McLanden)

Laufzeit: 117 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Do, 31.01.2019 bis Di, 05.02.2019, jeweils 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Bohemian Rhapsody

 – erneut im Programm! –

Biopic: 1970 gründen Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon die Band Queen. Bald produzieren die vier Männer Hit um Hit, doch hinter der Fassade der Band sieht es weit weniger gut aus: Freddie Mercury, der mit bürgerlichem Namen Farrokh Bulsara heißt, kämpft mit seiner inneren Zerrissenheit und seiner Homosexualität. Schließlich verlässt Mercury Queen, um eine Solokarriere zu starten, doch muss schon bald erkennen, dass er ohne seine Mitstreiter aufgeschmissen ist. Obwohl er mittlerweile an AIDS erkrankt ist, gelingt es ihm, seine Bandmitglieder wieder zusammenzutrommeln und beim Live-Aid-Konzert 1985 in London einen der legendärsten Auftritte der Musikgeschichte hinzulegen…

USA 2018, Originaltitel: Bohemian Rhapsody, Regie: Bryan Singer, Darsteller: Rami Malek (Freddie Mercury) · Lucy Boynton (Mary Austin) · Gwilym Lee (Brian May) · Ben Hardy (Roger Taylor) · Joseph Mazzello (John Deacon) · Aidan Gillen (John Reid) · Tom Hollander (Jim Beach) · Allen Leech (Paul Prenter) · Mike Myers (Ray Foster) · Aaron McCusker (Jim Hutton) · Dermot Murphy (Bob Geldof) · Michelle Duncan (Shelley Stern) · Meneka Das (Jer Bulsara, Mercurys Mutter) · Ace Bhatti (Bomi Bulsara, Mercurys Vater) · Max Bennett (David Bowie)

Laufzeit: 134 Min, FSK: ab 6 Jahren

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt im Kinderkino am
Sonntag, 03.02.2019 um 16:00 Uhr:

Feuerwehrmann Sam – Plötzlich Filmheld!

Animation: Einen mutigen Einsatz von Feuerwehrmann Sam haben Mandy und Sarah filmisch festgehalten und das Video im Internet veröffentlicht. Prompt wird ein Regisseur aus Hollywood aufmerksam: Don Sledgehammer ist auf der Suche nach einem Helden für seinen neuen Film und ist sich sicher, dass Sam genau der Richtige für diesen Job ist. Und so wird Sam zum Filmstar, doch am Set wartet Ärger auf ihn. Sein neidischer Schauspielkollege Flex Dexter macht ihm das Leben schwer und sabotiert die Arbeit von Sam, wo er nur kann…

GB 2018, Originaltitel: Fireman Sam: Hollywood Hero, Regie: Gary Andrews

Laufzeit: 64 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 06.02.2019, 19:30 Uhr (wegen Überlänge):

Aufbruch zum Mond

Drama/Biopic: Der Ingenieur Neil Armstrong arbeitet Anfang der 60er Jahre als Testpilot für Jets und Raketenflugzeuge Sein ganzes Leben ändert sich, als seine Tochter an einem Gehirntumor stirbt und die Familie nach einer Veränderung sucht. Diese bietet sich, als die NASA für ein Mondprogramm auf der Suche nach Piloten mit Ingenieurswissen ist. Neil nutzt die Chance und zieht mit seiner Familie nach Houston, wo er eine Ausbildung zum Astronauten beginnt. Nach etlichen Strapazen und Testflügen kämpft sich der professionelle Ingenieur bis an die Spitze und wird bald gemeinsam mit Buzz Aldrin und Mike Collins mit der Apollo-11-Mission zum Mond geschickt.

USA 2018, Originaltitel: The First, Regie: Damien Chazelle, Darsteller: Ryan Gosling (Neil Armstrong) · Claire Foy (Janet Armstrong) · Ciarán Hinds (Robert Gilruth) · Kyle Chandler (Deke Slayton) · Jason Clarke (Edward Higgins White) · Shea Whigham (Gus Grissom) · Corey Stoll (Buzz Aldrin) · Patrick Fugit (Elliott See) · Lukas Haas (Mike Collins) · Pablo Schreiber (Jim Lovell) · Christopher Abbott (Dave Scott)

Laufzeit: 142 Min, FSK: ab 12 Jahre

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

NEU:

An jedem zweiten Freitag im Monat zeigt Frechen-Film e. V. ab Januar 2019 einen Film aus dem Horror-/Mystery-/Suspense-Genre in der Spätvorstellung ab 23:00 Uhr

Fr, 08.02.2019, 23:00 Uhr:

Der Babadook

Horror: Amelia hat den sechs Jahre zurückliegenden Tod ihres Mannes noch immer nicht überwunden. Hinzu kommt, dass ihr Sohn Samuel ihr zunehmend Kummer bereitet. So quälen den Jungen Albträume von einem Monster, das ihn und seine Mutter umbringen will. Als er dann auch noch eine alte Schauergeschichte mit dem Titel „Mister Babadook“ findet, verstärkt dies seine Angst nur noch, verkündet jenes Buch doch, dass man die titelgebende Kreatur nicht mehr loswerden kann, sobald man einmal einen Blick hineingeworfen hat. Nach und nach wird auch sie von verstörenden Erscheinungen geplagt…

USA 2014, Regie: Jennifer Kent, Darsteller: Essie Davis (Amelia) · Noah Wiseman (Samuel) · Daniel Henshall (Robbie) · Tim Purcell (der Babadook) · Cathy Adamek (Prue) · Craig Behenna (Warren) · Hayley McElhinney (Claire) · Barbara West (Mrs. Roach)

Laufzeit: 94 Min, FSK: ab 16 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 13.02.2019, 20:00 Uhr:

Juliet, naked

Romanze: Der Musikliebhaber Duncan ist fast schon besessen vom Singer-Songwriter Tucker Crowe, der nach zwei Jahrzehnten mit „Juliet, Naked“ endlich ein neues Album veröffentlicht. Duncans Freundin Annie kann den Songs nicht viel abgewinnen und Duncan ist sauer. Während er eine euphorische Kritik auf seiner Fan-Website veröffentlicht, schreibt Annie einen Artikel, in dem sie die Platte kritisiert – woraufhin sich Crowe schließlich persönlich bei ihr meldet. Schnell entsteht zwischen Annie und Tucker eine Online-Freundschaft. Wird daraus vielleicht mehr?

USA 2018, Regie: Jesse Peretz, Darsteller: Rose Byrne (Annie Platt) · Ethan Hawke (Tucker Crowe) · Chris O’Dowd (Duncan) · Azhy Robertson (Jackson Crowe) · Ayoola Smart (Lizzie Crowe) · Denise Gough (Gina) · Philip Davis (Bürgermeister Barton) · Jimmy O. Yang (Elliot) · Megan Dodds (Carrie) · Lily Brazier (Ros Platt) · Eleanor Matsuura (Cat) · Thomas Gray (Zak)

Laufzeit: 98 Min, FSK: ab 0 Jahre

Trailer und weitere Filminfos Karten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 20.02.2019, 20:00 Uhr:

Verschwörung

Thriller: Lisbeth Salander streift nachts als Rächerin der Frauen, die von Männern verletzt wurden, durch die Straßen. Außerdem ist sie eine berühmt-berüchtigte Hackerin. Ex-NSA-Mitarbeiter Frans Balder heuert sie deswegen für seine Dienste an. Einst hat er ein Programm für den amerikanischen Geheimdienst entwickelt, das es möglich macht, alle Nuklearraketen der Welt zu kontrollieren. Nun soll Lisbeth ihm helfen, es zu zerstören. Diese kann zwar den Code stehlen, wird aber überfallen und die gefährliche Software gestohlen, während auch NSA-Sicherheitschef Edwin Needham auf dem Weg nach Schweden ist, um sich das Programm zurückzuholen. Zudem halten der schwedische Geheimdienst und die Polizei Lisbeth für eine Mörderin und jagen sie…

USA 2018, Originaltitel: The Girl in the Spider´s Web: A New Dragon Tattoo Story, Regie: Fede Alvarez, Darsteller: Claire Foy (Lisbeth Salander) · Sylvia Hoeks (Camilla Salander) · Lakeith Stanfield (Edwin Needham) · Sverrir Gudnason (Mikael Blomkvist) · Lakeith Stanfield (Edwin Neeham) · Stephen Merchant (Frans Balder) · Claes Bang (Jan Holster) · Christopher Convery (August Balder) · Cameron Britton (Plague) · Vicky Krieps (Erika Berger) · Synnøve Macody Lund (Gabriella Grane) · Mikael Persbrandt (Alexander Zalachenko)

Laufzeit: 116 Min, FSK: ab 16 Jahren

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Frechen-Film e.V. zeigt am
Mittwoch, 27.02.2019, 20:00 Uhr:

Astrid

Biopic: Die junge Astrid Lindgren beginnt ein Praktikum bei einer kleinen Tageszeitung. Eine Affäre mit dem Herausgeber endet in einer ungewollten Schwangerschaft. Dem Skandal entrinnend zieht sie nach Stockholm. Ihr Sohn Lasse bleibt bei einer Pflegemutter in Kopenhagen. Astrid spart alles Geld für die Reisen zu ihrem Sohn, der sich jedoch von ihr entfremdet. Als die Pflegemutter erkrankt, muss sie Lasse wieder zu sich nehmen. Um sein Vertrauen wiederzugewinnen, denkt sie sich Geschichten aus – der Grundstein für ihre Karriere als Jugendbuchautorin…

S/DK/D 2018, Originaltitel: Unga Astrid, Regie: Pernille Fischer Christensen, Darsteller: Alba August (Astrid) · Maria Bonnevie (Hanna) · Trine Dyrholm (Marie) · Henrik Rafaelsen (Blomberg) · Magnus Krepper (Samuel) · Björn Gustafsson (Sture Lindgren) · Liv LeMoyne (Saga) · Sofia Karemyr (Madicken)

Laufzeit: 123 Min, FSK: ab 6 Jahren

Trailer und weitere FilminfosKarten reservieren

Alle Angaben ohne Gewähr – Änderungen vorbehalten